Hagen - Angerempelt und plötzlich ist das Geld weg

Am Samstag, gegen 22.30 Uhr, wurde ein 52 - jähriger Hagener in einem Kiosk am Graf-von-Galen-Ring von einem unbekannten Mann angerempelt und anschließend zur Entschuldigung umarmt. Hierbei stahl dieser die Geldbörse aus der Gesäßtasche.

Zu Hause stellte der Geschädigte dann den Diebstahl fest.

Täterbeschreibung

Der Tatverdächtige wird als 180 cm groß, ca. 23 Jahre alt und mit schwarzem lockigen Haar Haar beschrieben. In seiner Begleitung befanden sich zwei gleichaltrige junge Männer. Einer mit schwarzem und einer mit blonden Haaren.

Hinweise bitte an:
Polizei Hagen, Tel. 02331 986-0

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen