Hagen: Betrunkener steuert Lieferwagen in den Gegenverkehr

In der Nacht zu Sonntag beobachteten Polizeibeamte in der Frankfurter Straße einen Fiat-Transporter, der in Höhe der Schulstraße wendete und in Richtung Eilpe fuhr. Als der Wagen gegen23.15 Uhr in Höhe der Elbershallen komplett in den Gegenverkehr abdriftete, lenkte ihn der Fahrer ruckartig zurück und die Beamten stoppten ihn.

Aus dem Wageninnenraum kam deutlicher Alkoholgeruch und ein Vortest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Der 47-Jährige musste mit zur Wache, ein Arzt nahm die erforderliche Blutprobe, die Polizisten hielten seinen Führerschein ein und legten eine Anzeige vor. Da der Mann keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik hat, musste er an Ort und Stelle eine Sicherheitsleistung zur Durchführung des Strafverfahrens zahlen, bevor er seinen Weg zu Fuß fortsetzen konnte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen