Hagen: Messerstich in den Oberkörper- Mann schwer verletzt

7Bilder

Nachrichten von Messerstechereien in Hagen gab es in den vergangenen Tage zur Genüge. Am heutigen Freitag erreichte die Stadtanzeiger-Redaktion der nächste Vorfall.

Der Tatort liegt diesmal in Haspe. Diesmal war es im Bereich Am Karweg/ Dammstraße in der dortigen Unterführung. Dort wurde einem Mann gegen 12.30 Uhr angeblich von zwei Männern mit einem Messer in den Oberkörper gestochen. Das Opfer wurde dabei schwer verletzt.
Der Mann ging nach der Tat noch in seine in der Nähe liegenden Wohnung und meldete den Vorfall der Polizei erst eine Stunde später, als die Schmerzen nicht mehr auszuhalten waren.
Die Polizei suchte vergeblich nach den Tätern. Auch die Hintergründe der Tat sind nicht bekannt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen