Hagen: Raubüberfall auf Kiosk an der Berliner Straße

Am Dienstagabend (14. Juni) betrat gegen 21.55 Uhr ein maskierter Mann einen Kiosk an der Berliner Straße und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe den Inhalt der Kasse.
Er hatte sich mit einer schwarzen Maske, die mit zwei kreisrunden Sehschlitzen versehen war, maskiert. Der Täter bedrohte die 57-jährige Verkäuferin mit einer schwarzen Pistole und forderte sie auf, den Inhalt der Kasse in eine rote Plastiktüte zu packen. Die Verkäuferin händigte dem Räuber einen Geldbetrag in bislang unbekannter Höhe aus. Daraufhin flüchtete der Täter über die Rolandstraße in Richtung Leimstraße. Hierbei riss er sich die Maske vom Kopf.
Die Verkäuferin kann den Räuber wie folgt beschreiben: Der Mann ist ca. 185 cm groß. Er ist dünn und hat kurze schwarze Haare. Zur Tatzeit war der Räuber mit einem schwarzen Pullover und einer schwarzen Hose bekleidet. Während der Flucht führte er eine rote Plastiktüte mit sich. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter Tel. 02331-986-2066 zu melden.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.