Hagen: Reinigungswagen machte sich selbstständig - Hoher Sachschaden

31Bilder

Hagen (ots) - Ein spezieller Reinigungswagen (Besenwagen) sollte am Dienstagnachmittag die abschüssige Ewaldstraße von einer Ölspur befreien. Während sich der Fahrer mit dem eingesetzten Polizisten absprach, machte sich das im Volksmund "Rennbesen" genannte Spezialfahrzeug selbständig, querte ohne weitere Kontakte die Langestraße und prallte mehrere hundert Meter weiter in ein Haus an der Minervastraße.
Wie durch ein Wunder gab es nur einen Verletzten, ein Passant hatte sich mit einem Sprung in Sicherheit gebracht und dabei leicht verletzt. Der Schaden an dem Fahrzeug und dem Haus dürfte nach ersten Schätzungen sechsstellig sein.

OTS: Polizei Hagen

Das Haus ist unbewohnbar geworden. Die Bewohner werden anderweitig untergebracht. Nach der ersten Beurteilung ist ein technischer Defekt am Fahrzeug für diesen Unfall verantwortlich. Der Schaden beträgt am Fahrzeug 26.0000 Euro.

Autor:

Kai-Uwe Hagemann aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.