Hagener Radfahrer hat Ü 4000 geschafft!

Von Hagen über Berchum bis nach Schwerte und zurück: Mit dieser Strecke hat Oliver Trelenberg sein persönliches Projekt Ü 4000 geschafft.       Foto: privat
  • Von Hagen über Berchum bis nach Schwerte und zurück: Mit dieser Strecke hat Oliver Trelenberg sein persönliches Projekt Ü 4000 geschafft. Foto: privat
  • hochgeladen von Nathalie Kehl

Oliver Trelenberg glücklich über sein gelungenes Projekt

„Ich bin geradelt, was das Zeug hält!“ Oliver Trelenberg ist erschöpft, aber glücklich. Sein Ziel, die 4000er-Marke zu knacken, hat er erreicht und: Er radelt weiter!
Mit dem Beginn der Schönwettersaison fing alles an: Der Hagener Oliver Trelenberg radelte los mit dem eisernen Willen, es sich selbst zu beweisen: Trotz Krebserkrankung ein Ziel zu erreichen, von dem er nicht genau wusste, „ob es überhaupt machbar ist.“
Seine ganz persönliche Herausforderung nannte er Ü 4000. Eine Zahl, die sich ergibt, wenn man das Jahr 2014 nimmt und es multipliziert mit dem zweiten tumorfreien Jahr, in dem sich Oliver Trelenberg befindet.
„Mir geht es gut, nur die Kontrolluntersuchungen alle paar Wochen machen mir zu schaffen“, gibt der 48-Jährige ehrlich zu, aber er freut sich über die vielen ermunternden Zusprüche, die er bekommt, seit er sein Projekt öffentlich machte. „Wir haben mit einem schönen Essen gefeiert und radeln weiter“, so Trelenberg. Nächstes Ziel mit Freundin Gudrun steht schon fest - die „Flamingo-Route“ vom Münsterland bis Holland - 450 Kilometer lang. „Als Belohnung“, lacht Trelenberg.
„So verrückt sind wir inzwischen.“

Autor:

Nathalie Kehl aus Wetter (Ruhr)

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen