Herdecke: Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand. Feuerwehr rettet Tiere

Die Feuerwehr rettete mehrere Tiere aus der Wohnung, darunter diesen Hund. Foto: Christian Arndt, Feuerwehr
2Bilder
  • Die Feuerwehr rettete mehrere Tiere aus der Wohnung, darunter diesen Hund. Foto: Christian Arndt, Feuerwehr
  • hochgeladen von Henrik Stan

Herdecke. Die Feuerwehr Herdecke rückte in der Nacht zum Dienstag zu einem Brand in einem Wohngebäude in der Straße "In der Schlage" aus. Zwei Bewohner des Gebäudes wurden leicht verletzt.
Gegen 2.38 Uhr war ein Kellerbrand gemeldet worden. Bei Eintreffen des Rettungsdienstes wurden am Gebäude starker Feuerschein und starke Rauchentwicklung festgestellt. Die Leitstelle löste "Stadtalarm" aus. In Herdecke waren Sirenen zu hören.
Die Flammen schlugen aus dem Fenster eines Abstellraumes. Die Bewohner hatten sich aus dem Gebäude gerettet. Der Rettungsdienst sowie eine Notärztin übernahmen die Patientenversorgung. Zwei leicht Verletzte kamen ins Krankenhaus.
Eine dritte Person befand sich noch in der Wohnung, kam aber ohne Schaden davon. Die Feuerwehr ging unter Atemschutz mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung vor. Durch die Wärmeentwicklung wurde Leitung beschädigt, aus der ständig Wasser austrat. Die Feuerwehr vermutet, dass dies den Brandverlauf etwas eindämmte. Das Feuer war dann relativ schnell unter Kontrolle.
Aus dem Gebäude wurden ein blinder Hund, zwei Papageien sowie ein Hase gerettet.
Nun musste die Leckage an der Wasserleitung abgestellt werden: Dies gestaltete sich zunächst schwierig. Das Versorgungsunternehmen DSW eilte zur Hilfe.
Wasser lief in die darunter liegende Wohnung. Beide Wohnungen wurden stromlos geschaltet. Die Polizei übernahm die Ermittlungen zur Brandursache und zum Sachschaden. Die Brandwohnung ist derzeit unbewohnbar und die darunter liegende Wohnung (Wasserschaden) eingeschränkt bewohnbar.

Die Feuerwehr rettete mehrere Tiere aus der Wohnung, darunter diesen Hund. Foto: Christian Arndt, Feuerwehr
Foto: Christian Arndt, Feuerwehr
Autor:

Henrik Stan aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.