Historisches Spritzenhaus eingeweiht

Das nachgebaute Spritzenhaus der Löschgruppe Zurstraße.
  • Das nachgebaute Spritzenhaus der Löschgruppe Zurstraße.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Stephan Faber

Am vergangenen Samstag, 12.Januar, fand am Gerätehaus der Löschgruppe Zurstraße von der Feuerwehr Breckerfeld das zweite Abbäumen statt. Die Bürger konnten ihre Weihnachtsbäume auf dem Parkplatz abgeben und sich anschließend bei selbstgemachter Pizza, Glühwein und kühlen Getränken stärken.
Gegen 18 Uhr sprach Bauleiter Herbert Hahn den Richtspruch für das historische Spritzenhaus. Auf dem Parkplatz des Feuerwehrgerätehauses wurde im vergangenen Jahr der Nachbau errichtet. Ursprünglich wurde das Gebäude 1826 an anderer Stelle im Ort erbaut. Der Nachbau war die Idee einiger Kameraden und soll in Zukunft als kleines Museum dienen.
Löschgruppenführer Thorsten Rafflenbeul betonte die Finanzierung aus privaten Mitteln, die zur Errichtung des Gebäudes führten. Bürgermeister Klaus Baumann und Wehrführer Norbert Lohoff sprachen Grußworte und dankten den Feuerwehrleuten für ihren Arbeitseinsatz. Karl-Theo Hagebeuker hatte aus seinen Unterlagen von damals noch eine Liste der Feuerwehrangehörigen, die während der Erbauung aktiv waren und berichtete ein wenig aus vergangenen Zeiten.

Autor:

Stephan Faber aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.