Jagdwilderei in Haspe

Eine Zeugin meldete der Polizei am Montagvormittag den Fund eines toten Rehs im Bereich des Gartens eines Wohnhauses in der Schülinghauser Straße. Eine alarmierte Polizeistreife stellte fest, dass der Kopf des Tieres durch Unbekannte fachmännisch entfernt und gestohlen wurde. Der zuständige Jagdausübungsberechtigte kümmerte
sich um die Entsorgung des Kadavers. Die eingesetzten Polizisten fertigten eine Anzeige wegen Jagdwilderei gegen unbekannt. Die Polizei bittet um sachdienliche Täterhinweise an die 02331-986 2066.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen