Kreisweite Geschwindigkeitskontrollen: 75 Knöllchen

Am gestrigen Donnerstag, 9.8, führte die Polizei im Ennepe-Ruhr-Kreis  in der Zeit von 11 Uhr bis 16 Uhr kreisweit im Rahmen eines Sondereinsatzes Geschwindigkeitskontrollen durch.

Dabei wurden insgesamt 75 Verwarngelder erhoben sowie fünf Verkehrsordnungswidrigkeitsanzeigen gefertigt. Zusätzlich stellten die eingesetzten Beamten zwei Verstöße wegen Handynutzung am Steuer und sieben sonstige Verstöße fest.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen