Kurioser Lkw-Unfall

Hagen. Ein Lkw-Unfall auf der Alexanderstraße ging am Montagmorgen vergleichsweise glimpflich aus, Es entstand zwar hoher Sachschaden und die Bergung gestaltete sich schwierig, verletzt wurde aber glücklicherweise niemand.

Gegen 08.20 Uhr befuhr ein Lkw die Alexanderstraße in Richtung Fuhrpark. In Höhe der Houbenstraße kam der Fahrer nach links von der Fahrbahn ab, rammte zunächst eine Verkehrsinsel, schoss dann über die Gegenfahrbahn, den Gehweg und schließlich teils über eine Treppe teils auf einer Böschung etwa drei Meter hoch, bevor er knapp vor einem Haus zu stehen kam. Zur Unfallzeit befanden sich glücklicherweise weder Fahrzeuge noch Personen im Gegenverkehr, auf dem Gehweg oder der Treppe. Es blieb so beim Sachschaden an dem Kipper und der Bebauung, das Haus wurde nicht beschädigt.

Da die Unfallursache nicht feststeht, wurde der schwere Lkw zur Untersuchung sichergestellt. Die Bergung gestaltete sich schwierig, schließlich gelang es mit einem Autokran, das Unfallfahrzeug wieder auf die Fahrbahn zu heben, allerdings konnte es nicht weggeschleppt werden, da die Bremsen blockierten.

Während der gesamten Maßnahmen musste die Alexanderstraße mehrfach komplett und immer wieder in eine Fahrtrichtung gesperrt werden. Es kam zu spürbaren Verkehrsbeeinträchtigungen. Der Einsatz endete erst um 14.15 Uhr, die Schadenshöhe ist nicht bekannt, liegt aber im fünfstelligen Bereich.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.