Neuer Wachleiter in Haspe - Uwe Schwien übernimmt die Polizeileitung im Hagener Westen

Bezirksbürgermeister Dietmar Thiser, Wachenleiter Uwe Schwien und Polizeipräsident Wolfgang Sprogies (v.l.) bei der  Amtseinführung.
  • Bezirksbürgermeister Dietmar Thiser, Wachenleiter Uwe Schwien und Polizeipräsident Wolfgang Sprogies (v.l.) bei der Amtseinführung.
  • Foto: Polizei Hagen
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Am Freitag, 24. August, stattete Polizeipräsident Wolfang Sprogies der Polizeiwache Haspe in der Vollbrinkstraße einen Besuch ab. Ebenfalls anwesend war der Bezirksbürgermeister Dietmar Thieser. Grund der Visite war die Amtseinführung des neuen Leiters der Polizeiwache Haspe.

Polizeihauptkommissar Uwe Schwien kennt Haspe und seine Bürger gut. Von 1999 bis 2007 versah er seinen Dienst in der "alten" Wache in der Berliner Straße.
"In meiner letzten Funktion als Leiter des Schwerpunktdienstes hatte ich die Freiheit, alle Dienststellen zu besuchen und mich mit den Dienststellenleitern auszutauschen. Dabei habe ich auch die "neue Wache Haspe" und  Kollegen kennengelernt, aber auch noch Kollegen aus meiner alten Hasper Zeit getroffen."
Uwe Schwien sieht sich neben seinen polizeilichen Hauptaufgaben als Wachleiter auch als Bindeglied zwischen dem eigenen Kollegenkreis und dem bürgerlichen, sowie politischem Umfeld.
Nach einem intensiven Austausch zwischen Politik, Behördenleitung und dem neuen Wachleiter machte dieser noch einmal deutlich, dass er sich darauf freut, an seine alte Wirkungsstätte zurück zu kehren.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen