NIcht zu fassen: Einbruch in Kindertagesstätte

Dieser Vorfall macht einfach sprachlos: Es kann nicht die Aussicht auf hohe Beute gewesen sein, die in der Nacht zum heutigen Freitag (10.8) einen bislang Unbekannten veranlasst hat, in eine Kindertagesstätte an der Elbersstiege einzubrechen.

Zum Hergang: Gegen 1.20 Uhr löste der Täter den Alarm aus, als er zunächst ohne Erfolg versucht hatte, die Verglasung einer Eingangstür einzuschlagen, dann aber über ein zertrümmertes Fenster an der Gebäuderückseite in die Räumlichkeiten des Kindergartens gelangte. Er durchwühlte mehrere Schränke und Schubladen im Büro, ob er dabei etwas hat mitgehen lassen, ist noch nicht bekannt. Die Durchsuchung und eine erste Fahndung im Nahbereich verliefen ohne Erfolg. Polizeibeamte legten eine Anzeige vor, die Kripo sicherte Spuren, weiterführende Hinweise bitte an die 986 2066.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen