Sperrung der Poststraße ab Dienstag

Die Stadt Hagen teilt mit: Die Poststraße muss im Bereich der Kreuzung mit der Schwerter Straße aufgrund der vom Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) zurzeit in diesem Bereich durchgeführten Kanalbaumaßnahme ab Dienstag, 8. Januar, für circa fünf Wochen gesperrt werden. In diesem Zeitraum ist die Poststraße nur von der Pappelstraße befahrbar.

Da ein Abbiegen in die Schwerter Straße nicht möglich sein wird, werden die Busse des ÖPNV die Poststraße nicht befahren. Für die Linie 514 entfallen die Haltestellen „Schieferstraße“ und „Borgenfeldstraße“ in beiden Fahrtrichtungen. Ersatzhaltestellen befinden sich auf der Feldmühlenstraße, Höhe Wendeschleife Kabel beidseitig, im Hellweg, Höhe Kabel Bf. für in Hagen Kabel endende Busse, die Haltestelle „Im Löhken“ auf der Pappelstraße wird angefahren. Für die Linie 524 entfallen die Haltestellen „Im Löhken“, „Schieferstraße“ und „Borgenfeldstraße“ in beiden Fahrtrichtungen. Ersatzhaltestellen befinden sich auf der Feldmühlenstraße, Höhe Hellweg/Pappelstraße beidseitig in Fahrtrichtung Hagen Gosmann, im Hellweg in Fahrtrichtung Kabel Bf. für die in Kabel endenden Busse (Höhe Fa. Möller und Röding) und Feldmühlenstraße in Höhe Wendeschleife Hagen Kabel beidseitig. Für die Linie NE 10 entfallen die Haltestellen „Schieferstraße“ und „Borgenfeldstraße“ in beiden Fahrtrichtungen. Ersatzhaltestellen befinden sich auf der Feldmühlenstraße in Höhe Wendeschleife Kabel in Fahrtrichtung Stadtmitte, im Hellweg, Höhe Kabel Bf. (Endhaltestelle), die Haltestelle „Im Löhken“ auf der Pappelstraße wird angefahren.

Autor:

Anja Seeberg aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.