Stenner Schüler proben für großes Konzert Ende November

21Bilder

Das Gymnasium An der Stenner ist vor allem für seinen musikalischen Schwerpunkt in ganz Iserlohn bekannt. Viele Bands hat die Schule bereits hervorgebracht und auch Ensembles und Chöre proben regelmäßig an der Schule. So jährt sich auch in diesem Jahr die Fahrt nach Berchum in die Jugendbildungsstätte, in der sich viele Schüler und Schülerinnen für ihre Proben zum kommenden Konzert eingefunden haben. Vor Ort proben alle in einer entspannten und ruhigen Atmosphäre gemeinsam zwei volle Tage lang alle Vorträge und feilen hier und da an Tönen oder Choreographien. Im Folgenden sind Staccato, die Trommel-AG (neu unter dem Namen "Stenner Drums") und das Oberstufen-Orchester die musikalischen Akteure in Berchum.

Staccato

Der schuleigene Chor, der bereits seit 2007 unter der Leitung von Frau Tenbrüggen besteht, erfreut sich von Jahr zu Jahr wachsender Beliebtheit, vor allem unter jungen Männern, die der Chor nach wie vor händeringend sucht. Zur Zeit unterstützen 5 kraftvolle Schüler die restlichen 25 Mädchen. Auch wenn sich die Zusammensetzung der Schüler von Jahr zu Jahr ändert, bleibt das Niveau konstant hoch, sodass Staccato ein gern gesehener Gast im Seniorenzentrum Tersteegen-Haus am Bahnhof ist. Doch auch zu schulinternen Anlässen wie dem Tag der offenen Tür oder der Einschulung der neuen "5er" trägt Staccato gern seinen Beitrag dazu bei.

Wie bereits bei einigen anderen Auftritten, musizieren auch dieses Jahr Staccato mit dem Oberstufen-Orchester zusammen einige ausgewählte Titel, sodass ein klassischer Schlager entsteht, der Sie nach New York entführt. Doch auch andere Werke von Enya und kirchliche Klänge stehen bei Staccato auf dem Konzertprogramm.

Stenner Drums

Die Trommel-AG unter der Leitung von Frau Reidl wurde erst vor drei Halbjahren gegründet und beeindruckten unter anderem bereits viele Eltern bei ihrem ersten Auftritt beim Sommerkonzert des Gymnasiums Anfang Juli. Die Gruppe von 9 Schülern treffen sich lediglich zur "Pausenbespaßung", so Frau Reidl, jede Mittagspause ca. 30 Minuten lang, da sie zu Hause keine Trommel zum Üben haben und proben unter anderem auch für das kommende Event hier in Berchum. Doch aus der reinen Pausenbespaßung hat sich eine professionelle Gruppe entwickelt, sodass es schon zur Debatte steht, die bisherige Zeit auszuweiten, um noch schwierige Rhythmen üben zu können.

Ganz neu sind passende T-Shirts, die gesponsert wurden. Leider wurde eine fehlende Bass-Trommel noch nicht gesponsert, die Stenner-Drums dringend benötigt, um dem Klang noch mehr Tiefe zu verleihen. Doch sind die Mittel bekanntermaßen knapp und solch eine Trommel sehr teuer. Insgesamt 7 Stunden probt Stenner-Drums in so genannten "Drum-Sessions" in Berchum. Doch dass alle Schüler mit vollem Elan, viel Leidenschaft und vor allem viel Energie dabei sind, ist der Tatsache geschuldet, dass ein Schlägel bereits das Zeitliche gesegnet hat. Doch ein Ersatz war schnell zur Hand.

Welche Stücke und Rhythmen dürfen Sie in diesem Jahr zuhören? Seien Sie gespannt!

An dieser Stelle ...

... möchten wir Sie herzlich zum großen Schulkonzert am 30. November und 1. Dezember, um 19 Uhr und 12 Uhr in die Aula des Gymnasiums An der Stenner einladen. Karten gibt es im Sekretariat der Schule oder an der Abendkasse. Einen Bericht zum vergangenen Schulkonzert 2011 finden Sie unter diesem Link.

Bereits in der Zeit zwischen 9 - 12 Uhr lädt das Gymnasium An der Stenner am 1. Dezember alle Besucher freundlich zum Tag der offenen Tür ein. Erkunden Sie unser Gymnasium und informieren Sie sich - wir helfen Ihnen gerne weiter.

Autor:

Daniel Bohle aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen