Strahlkraft weit über Hagen hinaus: Hochschulgebäude in neuem Licht

Ein Wahrzeichen der Stadt Hagen: Auch durch die neue Fassadenbeleuchtung kann man die Fachhochschule Südwestfalen schon aus der Ferne sehen.
  • Ein Wahrzeichen der Stadt Hagen: Auch durch die neue Fassadenbeleuchtung kann man die Fachhochschule Südwestfalen schon aus der Ferne sehen.
  • Foto: FH
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Die Fachhochschule Südwestfalen in Hagen setzt ein neues Glanzlicht. Fünf nagelneue Scheinwerfer sorgen seit ein paar Tagen dafür, dass das Hochschulgebäude an der Haldener Straße wieder zum Blickfang wird. Durch seine exponierte Lage strahlt es nun sogar wieder weit über die Stadtgrenzen hinaus.

Wenn es dunkel wird, erscheint die Fachhochschule Südwestfalen in ganz neuem Glanz. Denn seit ein paar Tagen wird das Gebäude an der Haldener Straße von 5 bis 8 und von 17 bis 22 Uhr prächtig illuminiert. Dafür sorgen fünf modernste LED-Scheinwerfer. Und die überzeugen nicht nur durch eine lange Lebensdauer. „Sie sind auch im Stromverbrauch vergleichsweise günstig“, erklärt Susanne Brinkhoff, Dezernentin für Gebäudemanagement.
Es ist nicht das erste Mal, dass das Hochschulgebäude regelmäßig von außen angeleuchtet wird. „Bereits vor etlichen Jahren wurde unsere Fassade mal eine Zeit lang beleuchtet, aber Leuchtmittel und Scheinwerfer waren nicht mehr zeitgemäß, Ersatzteile schwierig zu bekommen“, weiß Sachgebietsleiter Andreas Bauer. Nun also erstrahlt die Hochschule in neuem Licht. „Damit wollen wir auch ein Zeichen setzen“, sagt Susanne Brinkhoff, „unser Standort in Hagen ist wichtig. Wir rücken ihn ins Licht“.
Interessante Randnotiz: Sämtliche Mitarbeiter der mit der Installation beauftragten Firma hatten an der Fachhochschule Südwestfalen in Hagen Elektrotechnik studiert. „Das hat nicht nur bei der Planung geholfen. Dadurch waren sie mit richtig viel Herzblut bei der Sache“, so Susanne Brinkhoff. Denn wer ist nicht gerne daran beteiligt, wenn die ehemalige Hochschule ein neues Glanzlicht setzt?

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen