Schausteller-Spende
1.500 Euro für Kinderhospizdienst "Sternentreppe" zur Weihnachtsmarkt-Eröffnung

Anlässlich der offiziellen Eröffnung des 51. Hagener Weihnachtsmarktes überreichte Dirk Wagner, Veranstalter des Weihnachtsmarktes, einen Scheck über 1.500 Euro an Oberbürgermeister Erik O. Schulz. Mit dieser schönen Tradition möchten die Hagener Schausteller jedes Jahr eine wohltätige Einrichtung in der Volmestadt unterstützen. OB Schulz wird die Spende in diesem Jahr an den Kinderhospizdienst "Sternentreppe" weiterleiten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen