Spenden für das Tierheim
Arme Pfoten sollen auch dieses Jahr Päckchen bekommen: "Drive-In-System" und Maskenpflicht macht Spendenabgaben möglich

Die Aktion "Ein Päckchen für ein armes Pfötchen" kam im letzten Jahr gut an und auch in diesem Jahr sind Spenden möglich.
  • Die Aktion "Ein Päckchen für ein armes Pfötchen" kam im letzten Jahr gut an und auch in diesem Jahr sind Spenden möglich.
  • Foto: Patrick Jost
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Der Tierschutzverein Hagen und Umgebung wird am Samstag, 19. Dezember, einen Gabentisch am Tierheim der Stadt Hagen aufstellen. Ziel der Spendenaktion ist es, das städtische Tierheim mit Futterspenden zu unterstützen.

Die Wege für Autos werden ausgewiesen, da eine Art "Drive-In-System" geplant ist. Auch Fußgänger bekommen gesonderte Angaben zur Abgabe der Spenden und werden gebeten, die Maskenpflicht sowie den Sicherheitsabstand zu berücksichtigen.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen