Beim SV Fortuna Hagen
Neues Vereinsheim: Ehemalige Hausmeisterwohnung wurde zum Sportlerdomizil

Schlüsselübergabe im neuen Vereinsheim: (v.l.) Bezirksbürgermeister Dietmar Thieser, Michael Polljost (Vorstandsmitglied des SV Fortuna Hagen), Angelika Krause (Geschäftsführerin des SV Fortuna Hagen) und Bau- und Sportdezernent Henning Keune.
  • Schlüsselübergabe im neuen Vereinsheim: (v.l.) Bezirksbürgermeister Dietmar Thieser, Michael Polljost (Vorstandsmitglied des SV Fortuna Hagen), Angelika Krause (Geschäftsführerin des SV Fortuna Hagen) und Bau- und Sportdezernent Henning Keune.
  • Foto: Stadt Hagen
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Ein neues Vereinsheim in der städtischen Bezirkssportanlage Haspe gibt es ab sofort für den SV Fortuna Hagen. Bau- und Sportdezernent Henning Keune, der Sportausschussvorsitzende Dietmar Thieser sowie Ralf Kriegel, stellvertretender Leiter des Servicezentrums Sport (SZS), konnten die frisch umgebauten Räumlichkeiten gemeinsam mit Joachim Krüger von der städtischen Gebäudewirtschaft (GWH) nun an Angelika Krause und Michael Polljost vom SV Fortuna Hagen übergeben.

Nachdem 2018 der Klutert-Sportplatz aufgegeben wurde, zog der ansässige SV Fortuna Hagen mit seinen Mannschaften in die Bezirkssportanlage Haspe. Seitdem mussten die Mitglieder pendeln, da das Vereinsheim weiter an der Klutert zu finden war. Um dies zu ändern, wurde unter Federführung der GWH und für ein Investitionsvolumen von rund 75.000 Euro aus Mitteln der Sportpauschale die ehemalige Hausmeisterwohnung der Bezirkssportanlage in ein neues Vereinsheim für den SV Fortuna umgebaut.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen