SpardaLeuchtfeuer 2021
Vereine können sich jetzt bewerben

Hagen. Beim diesjährigen SpardaLeuchtfeuer stehen Kinder und Jugendliche im Fokus. Der Wettbewerb des Gewinnsparvereins bei der Sparda-Bank West zeichnet Vereinsprojekte rund um den Nachwuchssport aus.

„In den vergangenen Monaten hat die junge Generation aufgrund der Pandemie auf vieles verzichten müssen. Deshalb haben wir uns bewusst für diesen Schwerpunkt entschieden“, erklärt Petra Jochheim, Filialleiterin der Sparda-Bank in Hagen. Damit möglichst viele Kinder und Jugendliche davon profitieren, gibt es zudem 50.000 Euro mehr Förderung als im vergangenen Jahr – und 80 zusätzliche Preisträger. Damit erhalten 150 Sportvereine insgesamt 250.000 Euro. Somit steigen auch die Chancen für Sportvereine aus Hagen und Umgebung auf einen der begehrten Förderpreise.

Mitmachen ist gefragt

Alle gemeinnützigen Sportvereine aus dem Kerngeschäftsgebiet der Sparda-Bank West dürfen sich ab sofort beteiligen. Dafür laden sie einfach bis zum 21. September ein Kurzprofil inklusive Projektbeschreibung über die Wettbewerbsseite www.spardaleuchtfeuer.de hoch.

Über die Vergabe der Preise entscheiden diesmal ausschließlich die Internetnutzer. Sie können vom 7. September bis zum 5. Oktober online drei Abstimmcodes kostenlos per SMS anfordern, um für ihre Lieblingsvereine zu voten. „Das ist eine hervorragende Gelegenheit, sich für die sportliche Nachwuchsarbeit in Hagen und der Region einzusetzen“, sagt Petra Jochheim.

Förderung mit Tradition

Die Unterstützung von Vereinen und ihrer Nachwuchsarbeit ist der Sparda-Bank West schon seit Langem wichtig. Dabei hat sie unter anderem das Anliegen, freiwilliges Engagement zu fördern. Vor diesem Hintergrund erkennt sie etwa den Einsatz von Inhabern der Jugendleitercard Juleica, einem bundesweiten Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter in der Jugendarbeit, besonders an: Sie erhalten einen kleinen Bonus, wenn sie ein SpardaGirokonto oder SpardaYoung+-Konto eröffnen.

„Ehrenamtlicher Einsatz und Vereinsarbeit tragen den genossenschaftlichen Gedanken des Miteinanders mitten in die Gesellschaft. Das wollen wir nach Kräften unterstützen“, erläutert Filialleiterin Petra Jochheim. Der Sport bringe Menschen zusammen und in Bewegung. Das zeige nicht zuletzt die große Resonanz auf das SpardaLeuchtfeuer in den vergangenen Jahren. Mehr Informationen unter www.spardaleuchtfeuer.de

Über den Gewinnsparverein 

Bereits seit über 60 Jahren gibt es den Gewinnsparverein, dem die Kunden der Sparda-Bank West beitreten können. Das Gewinnsparen funktioniert dabei sehr einfach: Kunden, die Gewinnsparlose zum Preis von jeweils 5 Euro erwerben, sparen 3,75 Euro und setzen 1,25 Euro ein, um tolle Preise zu gewinnen und über die Reinerträge des Gewinnsparens Gutes zu ermöglichen. Von jedem Gewinnspielanteil über 1,25 Euro stehen nämlich 31,25 Cent für gemeinnützige und wohltätige Zwecke zur Verfügung.

Im Internet ist die Sparda-Bank West mit der eigenen Website www.sparda-west.de vertreten. In den sozialen Medien präsentiert sich die Genossenschaftsbank auf Facebook (www.facebook.com/spardabankwest) sowie Instagram (www.instagram.com/spardawest) und informiert ihre Fans und Follower über Angebote, Services sowie ihr gemeinnütziges Engagement.

Autor:

Günther Burbach aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen