Wenn Pedalritter auf Schneewittchen treffen: RSC Hagen beim Bundes-Radsport-Treffen im Main-Spessart-Kreis

Ein Foto mit "Schneewittchen" musste sein: (v.l.) Beate Plaßmann, Dagmar Klockenkämper, Brigitte Schulte, Christel Plätke, "Schneewittchen", Jürgen Klockenkämper, Marlies Kubas und Reinhard Brinkmeier.
  • Ein Foto mit "Schneewittchen" musste sein: (v.l.) Beate Plaßmann, Dagmar Klockenkämper, Brigitte Schulte, Christel Plätke, "Schneewittchen", Jürgen Klockenkämper, Marlies Kubas und Reinhard Brinkmeier.
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Lokalkompass Hagen

Der Rad-Sport-Club Hagen hat in diesem Jahr zum 25. Mal in ununterbrochener Reihenfolge am Bundes-Radsport-Treffen teilgenommen. Austragungsort war die Stadt Langenselbold im Main-Spessart-Kreis.

In sieben Tagen umradelten zehn Mitglieder des RSC Hagen den Spessart entlang der Flüsse Main, Sinn und Kinzig. Auf den Spuren der Brüder Grimm gab es in Hanau und Steinau an der Straße viel zu entdecken, ebenso in der Schneewittchen-Stadt Lohr am Main. Weitere Höhepunkte dieser Radtour waren Miltenberg am Main, Wertheim mit der Tauberinsel, die 3-Flüsse-Stadt Gemünden und die Barbarossastadt Gelnhausen an der Kinzig mit ihren historischen Altstädten und Burgen.
Mit insgesamt 3.310 geradelten Kilometern wurde der 19. Platz unter 29 gewerteten Vereinen erreicht. Auf der Abschlussveranstaltung wurden fünf Mitglieder des RSC mit dem Deutschen Radwander-Leistungsabzeichen geehrt: Dagmar und Jürgen Klockenkämper, Christel Plätke und Brigitte Schulte in Bronze und Beate Plaßmann in Gold. Ein besonderer Dank aller Teilnehmer gilt Ilona Schmidt, die während der Etappenfahrt das Begleitauto gefahren ist.
Wer auch gerne einmal zu einer Radwanderung mit dem Rad-Sport-Club Hagen starten möchte, hat dazu jeden Mittwoch (um 10.30 Uhr) sowie Freitag (10 und 17 Uhr) verschiedene Möglichkeiten. All diese Touren starten an der Lennebrücke in Halden (Ecke Buschmühlen-/Industriestraße).
Bei allen Touren sind ein verkehrssicheres Fahrrad sowie ein wenig Verpflegung mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenlos. Infos unter www.rsc-hagen.de oder unter Tel. 02331-50586.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen