Weihnachtsgeschäft unterstützen
20 zusätzliche Mitarbeiter im Briefzentrum Hagen

Black Friday, Cyber Monday und das Weihnachtsgeschäft: Das Briefzentrum der Deutsche Post DHL Group in Hagen an der Buschmühlenstraße rüstet sich für die arbeitsintensivsten Wochen des Jahres. „Weihnachten bedeutet für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer jede Menge Arbeit. An den Spitzentagen vor dem Fest erwarten wir eine erhebliche Steigerung der üblichen Sendungsmenge“, sagt Briefzentrumsleiterin Margret Becker. Sie erwartet mehr als eine Million Sendungen, die täglich in ein- und abgehender Richtung über die Sortieranlagen des Zentrums bearbeitet werden.

Zum Vergleich: An einem normalen Tag bearbeiten 150 Kollegen im Briefzentrum Hagen ca. 700.000 Sendungen. Um diesen erhöhten Sendungsmengen in der Vorweihnachtszeit Herr zu werden, sind in Hagen auch in diesem Jahr wieder zusätzliche Mitarbeiter für die Bearbeitung der Weihnachtspost eingesetzt: 20 Zusatzkräfte unterstützen bis Weihnachten das Stammpersonal – hauptsächlich bei der Sortierung der Postsendungen.

Stichwort Briefzentrum

Das Briefzentrum Hagen ist das Herzstück der Brieflogistik für alle Orte mit den Postleitzahlen 58: „Es ist für regionale Briefsendungen das postalische Tor zur Welt. Hier werden die Briefe aus unserer Region sowohl in eingehender als auch in abgehender Richtung bearbeitet “, erklärt Margret Becker.
Die Deutsche Post bittet, nationale Briefsendungen vor dem Stichtag am Freitag, 21. Dezember abzuschicken, damit die Weihnachtsgrüße pünktlich zum Weihnachtsfest ankommen. Generell gilt, je früher die Einlieferung, desto sicherer ist, dass die Sendung pünktlich zum Fest ihre Empfänger erreicht.

Autor:

Lokalkompass Hagen aus Hagen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.