Lokalkompass-Adventskalender 2017: Comedy mit Olaf Schubert in Hagen

Anzeige
Am 16. Dezember verlosen wir beste Unterhaltung mit Olaf Schubert in Hagen.
Hagen: Stadthalle |

Mit seinem Programm "Sexy Forever" möchte Comedian Olaf Schubert neue Wege gehen.  Zwar bleibt er der mahnende, intellektuelle Stachel im Fleische der Bourgeoisie, der uns dieAntworten auf die brennenden Fragen der heutigen Zeit liefert - zuzüglich möchte er nun aber auch seine sinnliche Seite präsentieren. Am Freitag, 19. Januar, zeigt er diese Seite in der Stadthalle Hagen (20 Uhr). Wir verlosen 1x2 Freikarten.

Türchen Nr. 16

Durch die Trennung von seiner langjährigen Freundin Carola ist er reifer geworden – und
bodenständiger. Er will ein Olaf zum Anfassen werden.
Der bewusst englischsprachig gewählte Titel zeigt jedoch auch: Nach den großen Erfolgen in
Teutonien will Olaf jetzt endlich auch den amerikanischen Markt erobern, zumindest den
rumänischen.Womöglich etabliert er im neuen Programm sogar Elemente der Show - Ballett, Feuerwerk, wer weiß?

Olaf wäre aber nicht Schubert, wenn er seine eigenen Statements nicht kritisch hinterfragen würde.Kann überhaupt jemand "Sexy Forever" sein? Außer ihm selbst natürlich.
Man sollte sich also auf keinen Fall das großartige Erlebnis entgehen lassen, wenn der Bundesolaf und

Zentralschubert, der größte Gedankengigant der Gegenwart, die Lichtgestalt aus Dunkel-Deutschland,wieder live und vor Ort die Menschen erleuchten wird.


Wer die Freikarten für die Show von Olaf Schubert in Hagen gewinnen möchte, sollte schnell mitmachen. Dazu einfach unten auf den Button "Mitmachen" klicken. Die Gewinner werden morgen per Mail informiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Die Aktion ist bereits beendet!

12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentare
67
Andreas Gerland aus Witten | 16.12.2017 | 04:46  
553
Peter Jablowski aus Bochum | 16.12.2017 | 10:07  
170
Erika Paluch aus Recklinghausen | 16.12.2017 | 18:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.