Musik hören und erleben: Abwechslungsreiches Musikprogramm bei den Helfer Herbst- und Musiktagen

Anzeige
Living Voices laden am Sonntag zum Musikgottesdienst. Aber nicht nur Gospel und Chorgesänge gibt es auf dem Musikfest zu hören; Auch Rockbands wie "MDD", "N-Joy" und "Männermäßig" heizen dem Publikum Wochenende ordentlich ein. (Foto: Veranstalter)
 
MDD ist eine echte Hagener Band, die sich auch schon als Feierabendkapelle bezeichnet hat. Wer dabei an das Sandmännchen denkt, wird enttäuscht. Die immer noch beherzte aktuelle Besetzung beweist gern mal Mut zum Experiment und widmet sich neben eindeutigen Party-Krachern auch vermeintlichen musikalischen Stiefkindern. Am Freitagabend, 12. Oktober, stehen sie auf dem Helfer Herbstfest auf der Bühne und bringen das Herbstfestpublikum zum rocken. (Foto: Veranstalter)

Der Förderverein Grundschule Helfe lädt ein zu den mittlerweile 26. Helfer Herbst- und Musiktagen am 12., 13. und 14. Oktober auf dem Marktplatz in Hagen-Helfe. Das Wort Einladung können die Gäste wörtlich nehmen, denn an allen Tagen ist der Eintritt frei!

Das Musik-, Tanz- und Spaßfest findet im beheizten Großzelt statt, schließlich ist es ein Herbstfest. Drinnen und draußen bieten die Organisatoren von Kuchen, Pommes und Popcorn bis Kaffee und Pils alles, was zu einem Herbstfest dazu gehört. Die traditionelle Erbsensuppe gibt es am Samstag und auch am Sonntag - wenn dann noch was da ist. Und natürlich gibt es an diesen Tagen Musik, mehr Musik und ganz viel Musik ...
Der Überschuss kommt der Grundschule Helfe und Kinder- und Jugendprojekten in Hagen zugute. Die Preise an unseren Ständen bleiben trotzdem fair. Auch für die kleinen Gäste wird einiges geboten. Für Fahrspaß sorgt ein Kinderkarussell. Auch ein Kindertrödelmarkt und die Spielaktionen des AWO-Jugendwerkes werden die kleinen Herbstfestbesucher begeistern. In Zusammenarbeit mit den Behörden und einem Security-Unternehmen aus Hagen wurden Sicherheitskonzepte weiter ausgebaut, um einen friedlichen Verlauf der Veranstaltung zu garantieren. Die Organisatoren empfehlen Öffentliche Verkehrsmittel zu benutzten, es stehen nur wenige Parkplätze zur Verfügung.

Programmhöhepunkte

Das Fest startet am Freitag um 17 Uhr mit der offiziellen Eröffnung. An diesem Tag stehen auch "Die Tippelbrüder", welche wunderbare Blasinstrumente erklingen lassen und die Hagener Coverband "MDD" auf der Bühne.

Der Samstag startet um 12 Uhr mit einem leckeren Erbsensuppenessen. Gleichzeitig treten Kinder aus verschiedenen Grundschulen Hagens auf und bieten Tanz, Gesang und Akrobatik. "Helfer Blech & Co" bieten dem Besucher dann Musik vom Steigermarsch über Happy Jazz bis Tulpen aus Amsterdam. Taekwondo ist danach auf der Bühne zu bestaunen. Marcel Christiansen zeigt in einer rasanten Bühnenshow sein Können. "MStage", das Erwachsenen Ensemble des MStage TanzART Bewegungscenters aus Eilpe gibt ein Mini-Gastspiel beim Helfer Herbst.
Natürlich darf der Polizei-Sport-Verein Hagen 1927 nicht fehlen. Die Tanzgruppe des PSV wird uns einen Querschnitt aus ihrem aktuellen Programm präsentieren.
Die Sportlehrerin Caroline Lange präsentiert ihr Können im Pole Dance. Sie hat schon zahlreiche Platzierungen bei nationalen und internationalen Meisterschaften im Poledance geholt. Als Finale rocken die Musiker von "N-Joy" die Bühne.

Früh aufstehen heißt es am Sonntag, denn ein Musikgottesdienst lädt in das Festzelt.
Der gemeinsame Gottesdienst im Festzelt beginnt um 10.30 Uhr. Die Living Voices gestalten den musikalischen Teil des Gottesdienstes.
Danach geben sie noch eine Kostprobe ihres vielfältigen Programms, das zum Mitsingen und Mitmachen einlädt.
Der Kindergospelchor "Mini Voices" ist stimmlich bunt gemischt aus Kindern
und Jugendlichen im Alter von sechs bis 15 Jahren. Zum Repertoire gehören neben Gospel auch Klassiker aus dem Rock- und Pop-Bereich, Musicals und aktuelle Lieder.
Akrobatik steht auch auf dem Sonntagsprogamm, wenn der Circus Quamboni sein Programm präsentiert. Mit allen gemeinsam singen können die Besucher mit dem 30-köpfigen Haus-Chor des AWO Helmut-Turck-Seniorenzentrums.
Ein instrumentales Musikprogramm bieten "Verena & Chris Christian", welches sogar das schnellste Alphorn-Solo beinhaltet.
Das "Ruhrtaler Blasorchester" und die Rockcoverband "Männermäßig" runden das Herbstfest ab.

Moderator Lucas ist für seine eigenwilligen Kostüme bekannte. Man darf gespannt sein, was für ein Outfit er in diesem Jahr trägt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.