Schönes Herdecke - Der Bürgerbus bietet wieder Stadtrundfahrt an

Anzeige
(Foto: Bürgerbus Herdecke)
Die Stadtrundfahrten, die der Herdecker Heimat- und Verkehrsverein und der Bürgerbus Herdecke seit 2014 gemeinsam anbieten, sind ein großer Erfolg. Dabei werden jenseits der Linienstrecken verborgene Ecken der Ruhrstadt erreicht, die selbst manch ein Herdecker noch nicht kennt. Begleitet durch einen erfahrenen Stadtführer des Heimatvereins erfährt man unterwegs interessante Informationen zur Stadtgeschichte. An einigen Haltepunkten gibt es kurz Gelegenheit zum Aussteigen und Fotografieren.

Auch in diesem Jahr wird diese Zusammenarbeit an insgesamt 14 Terminen fortgesetzt. Jeweils am ersten Sonntag des Monats von März bis November geht es um 10 Uhr an der Haltestelle „Mühlenstraße“ (Südseite) los. In den Sommermonaten gibt es noch Zusatztermine. Die erste Stadtrundfahrt findet bereits am 4. März statt, wenn die Bäume noch nicht belaubt und die Ausblicke daher besonders gut sind. Die Dauer der Fahrten liegt bei knapp zwei Stunden.

Der Bürgerbus hat neben dem Stadtführer nur Platz für sieben Fahrgäste. Damit kann er einerseits auch Sehenswürdigkeiten abseits normaler Wege erreichen. Andererseits erlaubt die kleine Gruppe auch das Eingehen auf individuelle Fragen der Fahrgäste. Auf jeden Fall ist daher aber eine vorherige Reservierung über den Heimat- und Verkehrsverein bei Silke Schmidt, Tel. 02330-611-207 erforderlich. Diese Ausflüge entlang der Stadtgrenzen eignen sich auch hervorragend als Geschenk für Freunde und Familienmitglieder.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.