Haltern - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Zusammenstoß in Hullern
Hoher Schaden und drei Leichtverletzte bei Unfall auf der Antruper Straße

Haltern-Hullern. Auf der Antruper Straße sind am Montagnachmittag zwei Autos zusammengestoßen. Noch ist unklar, wie genau der Unfall passiert ist, da sowohl die Fahrer als auch Zeugen unterschiedliche Angaben gemacht haben. Klar ist, dass eine 56-jährige Autofahrerin aus Haltern am See und ein 52-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen gegen 14.45 auf dem Weg nach Hullern waren und im Bereich des Ortseingangs kollidierten. Bei dem Unfall wurde die 56-Jährige, ihre 12-jährige Tochter, die mit im...

  • Haltern
  • 10.11.20

Polizei sucht Zeugen
Randalierer in der Halterner Innenstadt unterwegs

Haltern. In der Nacht auf Freitag haben Randalierer in derInnenstadt von Haltern ihr Unwesen getrieben. Gegen 0.20 Uhr waren einem Zeugen mehrere ausgehobene Gullydeckel auf der Dr.-Conrads-Straße aufgefallen. Außerdem stellten Polizeibeamte vor der Wache in Haltern zwei lange Kanthölzer fest, die auf den Treppen bzw. dem Parkstreifen abgelegt worden waren. Vor der Tür lagen zudem Glasscherben und zwei kaputte Lampen. Gegen 0.35 Uhr alarmierte eine Zeugin die Polizei, weil sie verdächtige...

  • Haltern
  • 30.10.20
Die Polizei hat in der vergangenen Woche an verschiedenen  Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen überprüft. Archivfoto: Magalski

Polizei-Aktion in Bottrop und im Kreis Recklinghausen
Über 100 Fahrzeuge mit defektem Licht kontrolliert

Bottrop/Kreis RE. Die Polizei hat in der vergangenen Woche an verschiedenen  Stellen im Kreis Recklinghausen und der Stadt Bottrop verstärkt die Beleuchtungvon Fahrzeugen überprüft. Insgesamt wurden 108 Verwarngelder erhoben, weil  Scheinwerfer oder Lichter defekt oder falsch eingestellt waren. Außerdem haben die Polizeibeamten rund 60 Verstöße festgestellt, weil Fahrer beispielweise während der Fahrt das Handy benutzt haben, zu schnell oder nicht angeschnallt unterwegs waren oder bei "Rot"...

  • Bottrop
  • 26.10.20
Die Polizei kontrolliert in der kommenden Woche verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen.

Bei Verstößen drohen 20 Euro Verwarngeld
Polizei im Kreis kontrolliert Beleuchtung

Die Polizei kontrolliert in der kommenden Woche verstärkt die Beleuchtung von Fahrzeugen. Denn gerade zu Beginn der dunklen Jahreszeit, wo die Tage kürzer werden und das Wetter unbeständiger wird, ist das Sehen und Gesehen werden im Straßenverkehr besonders wichtig. Die Erfahrung der vergangenen Jahre hat gezeigt, dass viele Fahrzeuge mit defekten oder falsch eingestellten Scheinwerfern unterwegs sind. Schon bei gutem Wetter ist das ein Sicherheitsrisiko, kommt dann aber noch Regen, Nebel oder...

  • Herten
  • 16.10.20

Bei erlaubten 50 km/h
Biker aus Marl brettern mit 130 von Lippramsdorf nach Dorsten

Bei Verkehrskontrollen in Haltern am See sind am Dienstagabend (13. Oktober) zwei Motorradfahrer negativ aufgefallen. Die beiden Männer aus Marl, im Alter von 52 und 55, waren mit ihren Motorrädern zusammen von Haltern-Lippramsdorf Richtung Dorsten unterwegs. Dabei fuhren sie teilweise mit Tempo 130, bei erlaubten 50 km/h. Außerdem kam es auf der Dorstener Straße zu gefährlichen Überholmanövern. Nachdem die Motorradfahrer von der Polizei angehalten und mit den Video-Aufnahmen ihrer Fahrt...

  • Dorsten
  • 14.10.20

83-jährige Frau aus Haltern fährt angetrunken in den Gegenverkehr
Schwerer Unfall fordert drei Verletzte

Haltern. Bei einem Unfall auf der Dorstener Straße sind am  Donnerstagabend drei Menschen verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen ist eine 83-jährige Frau aus Haltern am See gegen 18.35 Uhr auf dem Weg nachLippramsdorf in den Gegenverkehr geraten und dort mit einer entgegenkommenden  49-jährigen Autofahrerin aus Haltern zusammengestoßen. Durch die Wucht desAufpralls schleuderte das Auto der Seniorin in den Straßengraben, das Fahrzeug der 49-Jährigen kam an einem Baum zum Stehen. Beide...

  • Haltern
  • 09.10.20

Gefährliche Flakgranate in Flaesheim gefunden
Sprengung hat reibungslos geklappt, die Gefahr ist gebannt

Haltern. Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes haben am heutigen Vormittag gegen 10 Uhr einen hochbrisanten Sprengsatz kontrolliert gesprengt. Dieser wurde am Montag an der Flaesheimer Straße nahe des Campingplatzes und bereits auf dem Dattelner Stadtgebiet - gefunden. Polizei, Straßen NRW und die Flaesheimer Feuerwehr waren schnell vor Ort, um Sperrungen vorzunehmen.  Nach ersten Einschätzungen der Experten handelt es sich um eine im Durchschnitt 12,8 cm große und etwa 26 kg schwere...

  • Haltern
  • 06.10.20
Die Gefahren, die beim Betreten von Gleisanlagen und Bahnübergängen bestehen, werden aus bundespolizeilicher Erfahrung zumeist unterschätzt.

Lebensgefahr am Halterner Bahnhof
22-jähriger Marler kürzt Weg durch die Gleisanlagen ab - ICE muss Schnellbremsung einleiten

Haltern. Gestern Morgen (1. Oktober) hat gegen 8 Uhr ein 22-jähriger Mann aus Marl seinen Weg durch die Gleisanlagen am Bahnhof in Haltern am See abgekürzt.  Zu diesem Zeitpunkt wollte der ICE 27950 den Bahnhof durchfahren und erkannte dabei die Person in den Gleisen. Daraufhin leitete der Triebfahrzeugführer bei einer Geschwindigkeit von circa 120 km/h eine Schnellbremsung ein, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der Zug kam daraufhin rechtzeitig zum Stehen. Daraufhin informierte die Bahn die...

  • Haltern
  • 02.10.20
Mit einer solchen mobilen Waage konnte das Gewicht der Schwertransporte kontrolliert werden. Fotos: Bezirksregierung Münster
4 Bilder

Kontrolle der Schwergewichte am Rastplatz „Karthaus"
Autobahnpolizei und Bezirksregierung Münster kontrollieren nachts Großraum- und Schwertransporte

Münster/Dülmen. Schwertransporte sind ein Phänomen. Jeder kennt sie, man sieht sie eher selten und dennoch sind sie zu Hunderten unterwegs. Unter der Woche manövrieren sie Nacht für Nacht tonnenschwere und überdimensional große Gegenstände durch unser Straßennetz. Kein einfaches Unterfangen, dem jedes Mal individuelle behördliche Genehmigungen vorangehen müssen. Mit mehr als 20 Kräften haben die Autobahnpolizei Münster und die Bezirksregierung Münster am vergangenen Mittwoch nun eine gemeinsame...

  • Haltern
  • 25.09.20
Die Rettungskräfte konnten schnell wieder das Gelände der Hauptschule verlassen.
2 Bilder

Vorfall im Physikunterricht an der Joseph-Hennewig-Schule
+++Update+++Update+++ Großeinsatz schnell beendet - Kinder aus der Klinik entlassen

Haltern. Großeinsatz der Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei am Dienstagmorgen an der Joseph-Hennewig-Hauptschule. Weil dort insgesamt acht Kindern der Klassen 6 und 7 nach dem Physikunterricht übel geworden war, meldete die Schulleitung der Feuerwehr diesen Punkt. Zunächst wurde angenommen, dass Gas ausgetreten sein könnte. Deshalb löste die Feuerwehr einen Großeinsatz aus. Zum Glück gab es schnell Entwarnung: Es wurde kein Gas im Physikraum gemessen, die Anlage ist vollkommen in Ordnung, so...

  • Haltern
  • 15.09.20

4.000 Euro Schaden
Lagerhalle an der Flaseheimer Straße mit Farbe beschmiert

Am Sonntag, gegen 20:00 Uhr, meldete eine Zeuge mehrere unberechtigte Personen auf einem Werksgelände (in einer Lagerhalle) an der Flaesheimer Straße. Vor Ort konnte ein 19-jähriger Tatverdächtiger aus Lünen festgestellt werden. Im Bereich der Lagerhalle war an mehreren Stelle schwarze Farbe frisch angebracht worden. An Fußboden und Fassade entstand so ein Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Neben dem 19-Jährigen sollen sich weitere Personen auf dem Gelände aufgehalten halten haben. Zwei...

  • Haltern
  • 07.09.20
Ein schwerer Unfall ereignete sich in Lippramsdorf Freiheit auf der Kreuzung Lippramsdorfer Straße / Dorstener Straße.

Unfall auf der Kreuzung
Frau aus Dorsten in Lippramsdorf-Freiheit schwer verletzt

Ein schwerer Unfall ereignete sich in Lippramsdorf Freiheit auf der Kreuzung Lippramsdorfer Straße / Dorstener Straße. Am Freitag, 4. September, fuhr gegen 05:00 Uhr eine 37-jährige Autofahrerin aus Dorsten auf der der Lippramsdorfer Straße. Zeitgleich fuhr ein 38-jähriger Lkw-Fahrer aus Dorsten auf der Dorstener Straße in Richtung Lippramsdorfer Straße. Im Kreuzungsbereich kollidierten die beiden Fahrzeuge. Die 37-Jährige hatte noch versucht nach links auszuweichen, wurde aber dennoch von dem...

  • Haltern
  • 04.09.20

Schreibwerkstatt
Kreativ sein und eigene Worte aufs Papier bringen

Schreiben soll Freude machen und bereichern. In der Schreibwerkstatt wird den Teilnehmenden Raum gegeben, eigenes Schreiben auszuprobieren. Gemeinsam mit der Kursleitung Christa Henrichmann schreiben die Teilnehmenden nach literarischen Texten, nach Musik, nach Bildern, nach Erlebnissen. In vertrautem Umfeld lernen sie, Ihre Gedanken nach außen zu lassen, Worte in zu Form bringen und ohne Zensor zu schreiben. Die Schreibwerkstatt findet 14tägig mittwochs vom 09.09.2020 bis zum 02.12.2020 von...

  • Haltern
  • 04.09.20
Traditioneller Mützenwurf nach der Begrüßungsfeier für Neuzugänge des Polizeipräsidiums Recklinghausen.

"Sie werden mit offenen Armen empfangen"
77 Polizeibeamte treten ihren Dienst im Kreis Recklinghausen und Bottrop an

Wie jedes Jahr Anfang September hat sich bei der Polizei das Personalkarussell gedreht. Nach erfolgreichem Abschluss ihres Studiums nehmen die Kommissarinnen und Kommissare ihren Dienst in ihren neuen Behörden auf. Auch für diejenigen, die bislang in anderen Behörden ihren Dienst versehen haben und sich aus persönlichen Gründen an neue Dienstorte versetzen lassen, ist der 1. September der entscheidende Tag. 77 Polizeibeamtinnen und -beamte haben am Dienstag, 1. September, ihren Dienst im...

  • Dorsten
  • 02.09.20
Eine Motorradfahrerin aus Olfen wurde bei einem Unfall leicht verletzt.

Olfener Motorradfahrerin bei Unfall verletzt
Bikerin stößt mit Autofahrer zusammen

Am Sonntag, 30. August, kam es gegen 18 Uhr in Haltern am See zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Motorradfahrerin aus Olfen. Als ein 47-jähriger Autofahrer aus Haltern am See auf der Holtwicker Straße fuhr und von dort aus nach links in die Straße Zur Hohen Mark einbiegen wollte, überholte ihn zeitgleich eine 56-jährige Motorradfahrerin aus Olfen. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Dabei verletzte sich die Frau aus Olfen leicht. Sie musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Um...

  • Haltern
  • 31.08.20
Die Polizei sucht Zeugen, die helfen können, einen angezeigten Raubüberfall in Haltern aufzuklären.

Polizei sucht Zeugen
17-Jähriger in Haltern überfallen und ausgeraubt

Die Polizei sucht Zeugen, die helfen können, einen angezeigten Raubüberfall aufzuklären. Ein 17-Jähriger aus Haltern am See war in der Nacht auf Samstag auf dem Heimweg von einer Feier aus Bergbossendorf in Richtung Haltern unterwegs. Dabei fuhr er mit seinem Fahrrad die Straße "Zum Ikenkamp". Gegen 1.45 Uhr wurde er dann – nach eigenen Angaben – von zwei unbekannten Personen überfallen und bestohlen. Anschließend flüchteten die Täter mit erbeutetem Bargeld. Der 17-Jährige wurde bei dem...

  • Haltern
  • 31.08.20
Im April 2020 war die Zahl der Taschendiebstähle in allen Städten im Kreis Recklinghausen und in Bottrop einstellig. In Dorsten und Haltern am See wurde nicht ein einziger Fall angezeigt. Das zeigt: Abstand hilft nicht nur gegen Corona, sondern auch gegen Taschendiebe.

Zahl der Taschendiebstähle steigt wieder – aber
Keine Taschendiebe in Dorsten und Haltern

Gelegenheit macht (Taschen-)Diebe: Das belegen die aktuellen Zahlen der Taschendiebstähle für den Kreis Recklinghausen und Bottrop. Nachdem Corona längere Zeit für geringere Fallzahlen gesorgt hat, gehen die Zahlen jetzt wieder nach oben. Im ersten Halbjahr 2020 wurden insgesamt 432 Taschendiebstähle angezeigt, das sind 72 weniger als im gleichen Vorjahreszeitraum. Der positive Trend setzt sich allerdings aktuell nicht mehr fort. Corona hatte dafür gesorgt, dass viele Läden geschlossen waren,...

  • Dorsten
  • 19.08.20

Rettungswagen rammt auf dem Breitenweg ein Motorrad
Biker aus Gelsenkirchen muss ins Krankenhaus

Haltern. Auf dem Breitenweg hat es am Mittwoch, gegen 15.45 Uhr, einen Verkehrsunfall gegeben, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der 25-jährige Fahrer eines Rettungswagens vom linken Fahrbahnrand losfahren und stieß dabei mit dem Motorradfahrer zusammen, der gerade - in gleicher Richtung - am RTW vorbeifuhr. Der 45-jährige Motorradfahrer aus Gelsenkirchen wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des RTW und seine Begleiter blieben...

  • Haltern
  • 13.08.20
In den letzten Tagen gingen in der Kreisleitstelle der Feuerwehr einige Notrufe zu Flächen- und Waldbränden ein. Foto: Archiv
2 Bilder

Hohe Gefahr von Flächen- und Waldbränden
Worauf man jetzt achten sollte

Kreis. Durch die anhaltende Hitze und die fortschreitende Trockenheit ist auch im Kreis Recklinghausen die Gefahr von Flächen- und Waldbränden extrem hoch. In den letzten Tagen gingen in der Kreisleitstelle der Feuerwehr einige Notrufe zu Flächen- und Waldbränden ein, am Mittwoch standen in Haltern am See 2.500 Quadratmeter Wald in Flammen. Auch mehrere Heckenbrände sind in den letzten Wochen gemeldet worden, sie werden oft durch achtlos weggeschnippte Zigarettenkippen oder durch Abflämmen...

  • Haltern
  • 10.08.20
Am Freitagabend (7. August) führte die Polizei Recklinghausen gemeinsame Kontrollen mit dem Hauptzollamt Dortmund, der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Gelsenkirchen und Ordnungsämtern behördenübergreifend in den Städten Bottrop, Dorsten, Marl, Haltern am See, Gladbeck, Recklinghausen und Herten durch.

Umfangreicher Einsatz
Polizei, Zoll und Ordnungsämter kontrollieren Shisha-Bars

Am Freitagabend (7. August) führte die Polizei Recklinghausen gemeinsame Kontrollen mit dem Hauptzollamt Dortmund, der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Gelsenkirchen und Ordnungsämtern behördenübergreifend in den Städten Bottrop, Dorsten, Marl, Haltern am See, Gladbeck, Recklinghausen und Herten durch. Bei den kontrollierten Objekten handelte es sich zum Großteil um Gastronomiebetriebe. Im Mittelpunkt der Kontrollen stand die Überprüfung von steuerrechtlichen, ordnungsrechtlichen, baurechtlichen,...

  • Dorsten
  • 08.08.20

Unfall auf dem Radweg der Weseler Straße
Radfahrer stoßen fast zusammen - E-Bike-Fahrer verletzt sich beim Ausweichmanöver

Haltern. Auf dem Radweg der Weseler Straße/B58 hat es am Donnerstag, gegen 17.40 Uhr, einen Unfall gegeben. Ein 73-jähriger E-Bike-Fahrer musste nach eigenen Angaben einer entgegenkommenden 52-jährigen Radfahrerin, die ebenfalls mit dem E-Bike unterwegs war, ausweichen, kollidierte dabei mit einem Hinweisschild und stürzte. Der Unfall passierte im Bereich Burbrockstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen war die 52-Jährige aus Haltern am See auf der "falschen Radwegseite" unterwegs. Sie fuhr...

  • Haltern
  • 24.07.20

Vorfall auf der Annabergstraße
Junge Frau wird in Haltern mit Ei beworfen

Haltern. Die Polizei sucht Zeugen, die am Freitagabend (17. Juli) auf der Annabergstraße unterwegs waren und einen ungewöhnlichen Vorfall mitbekommen haben. Dort wurde gegen 22.30 Uhr eine 26-jährige Fahrradfahrerin aus Haltern am See aus einem fahrenden Auto heraus mit einem Ei beworfen. Die Frau wurde nicht getroffen, allerdings hat sie sich massiv erschrocken. Nach Angaben der Fahrradfahrerin hat ein junger Mann, der auf der Rückbank des Autos saß, das Ei geworfen. Er soll etwa 25 Jahre alt...

  • Haltern
  • 22.07.20

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.