Polizeieinsatz in Haltern-Sythen
Jugendliche wollen Kaugummiautomaten mit Schweißbrenner knacken

Haltern. Drei Jugendliche (14 bzw. 15 Jahre jung) aus Haltern am See sind am Sonntagabend, 25. April, gegen 20.10 Uhr dabei beobachtet worden, wie sie offensichtlich versuchten, an der Uphuser Straße in Sythen einen Kaugummiautomaten aufzubrechen. Der Zeuge rief die Polizei, die die drei jungen Tatverdächtigen auch vor Ort antraf. Einer der drei hatte einen Gasbrenner dabei, einer hatte Kaugummipackungen aus dem Automaten in der Tasche. Die Eltern der drei wurden informiert. Gasbrenner und gestohlene Kaugummi stellten die Beamten sicher.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Webseite von Michael Menzebach
Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen