Zusammenstoß nach Wendemanöver auf der B58
Mann verpasst Auffahrt und verunglückt

Haltern. Auf der B58/Weseler Straße sind am Mittwoch (7.11.), gegen 14.15 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen.

Ein 35-jähriger Autofahrer aus Kreuztal wollte von Haltern kommend auf die A43 auffahren - verpasste dann aber nach eigenen Angaben die Auffahrt zur Autobahn. Er fuhr deshalb auf den rechten Seitenstreifen, um anschließend zu wenden. Beim Anfahren übersah er aber offensichtlich den 50-jährigen Autofahrer aus Dorsten, der ebenfalls auf der B58 in Richtung Wulfen unterwegs war - und es kam zum Zusammenstoß. Der 50-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 5.500 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen