Motorradfahrer wollen sich einer Polizeikontrolle entziehen und stürzen

Haltern. Polizeibeamte wollten gestern (3.3.) gegen 16.30 Uhr zwei Motorradfahrer auf dem Hasendiller Weg kontrollieren. Als die beiden Fahrer, zwei 16-jährige aus Marl und Haltern am See das bemerkten, versuchten sie zu flüchten.

Dabei gerieten die Motorräder aneinander, wodurch die Fahrer in der Folge stürzten. Dabei blieben beide unverletzt. Es entstand 1000 Euro Sachschaden. Bei der Überprüfung der beiden Motorradfahrer stellten die Beamten fest, dass Beide nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sind. Zudem war das Motorrad des Halterners nicht für den Straßenverkehr zugelassen. Beide Motorräder wurden sichergestellt.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

11 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen