Unbekannter schlägt und vergewaltigt Frau aus Haltern
Nach Sexualverbrechen: Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

Die Polizei fragt: Wer kennt diesen Mann?

Haltern. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einem unbekannten Mann: Ihm wird vorgeworfen, eine Fahrradfahrerin auf einem Waldweg in Haltern bedrängt, geschlagen und vergewaltigt zu haben.

Zum Sachverhalt: Am 22.10.2018 gegen 18:45 Uhr fuhr die damals 50-jährige Geschädigte mit ihrem Fahrrad den Forellenweg in Haltern am See entlang. Am Ende bog sie in einen Waldweg ab. Dort wurde sie von einem männlichen Tatverdächtigen auf einem Fahrrad, von hinten, überholt und abgedrängt. Dadurch musste die Geschädigte anhalten. Der Tatverdächtige schlug ihr mit der Hand ins Gesicht und beleidigte sie. Sodann kam es zur Vergewaltigung zum Nachteil der Geschädigten. Danach verließ der Tatverdächtige die Örtlichkeit in Richtung „Lakeside“.
Wer kann Angaben zu dem abgebildeten Tatverdächtigen machen?
Wer Hinweise zu dem Tatverdächtigen machen kann, wird gebeten, sich bei der Polizei (unter Tel. 0800/2361 111) zu melden.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.