Musikwettbewerb „Jugend musiziert“
Halterner Jung-Musiker sind erfolgreich

Rebecca Splittgerber erhielt zusammen mit ihrem Duopartner Nils Thurau (Musikschule Recklinghausen) zusätzlich zum ersten Preis noch einen Sonderpreis der Firma Evonik für ihre ausgezeichnete Leistung.
  • Rebecca Splittgerber erhielt zusammen mit ihrem Duopartner Nils Thurau (Musikschule Recklinghausen) zusätzlich zum ersten Preis noch einen Sonderpreis der Firma Evonik für ihre ausgezeichnete Leistung.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Haltern. Der regionale Musikwettbewerb „Jugend musiziert“ war aus Sicht der städtischen Musikschule Dülmen-Haltern am See sehr erfolgreich. Denn in Heek und Gelsenkirchen zeigte sich der heimischen Musiknachwuchs von seiner besten Seite.

Der Wettbewerb wurde in diesem Jahr bereits zum 57. Mal ausgetragen. Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Altersgruppen und mit unterschiedlichen Instrumenten treten gegen Mitbewerber aus den umliegenden Musikschulen an. Je nach Leistung können erste, zweite oder dritte Preise erreicht werden.Die Erstpreisträger Dina van Beek und Rebecca Splittgerber erhielten die begehrte Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Sie werden im März in Essen um die Ehre beim Bundeswettbewerb dabei zu sein und ihr Programm beim Landeswettbewerb erneut vorspielen.

Rebecca Splittgerber erhielt zusammen mit ihrem Duopartner Nils Thurau (Musikschule Recklinghausen) zusätzlich zum ersten Preis noch einen Sonderpreis der Firma Evonik für ihre ausgezeichnete Leistung.
Mit großem Erfolg nahmen teil:
- Dina van Beek, Dülmen (Gesang, Klasse Sandra Schares, 1. Preis)
- Julika Falley, Dülmen (Gesang, Klasse Verena Voß, 1. Preis)
- Charlotte Brachtendorf, Dülmen (Gesang, Klasse Sandra Schares, 2. Preis)
- Lucia Erlenkämper, Dülmen (Gesang, Klasse Verena Voß, 2. Preis)
- Rebecca Splittgerber, Haltern am See (Horn, Klasse Günter Kahlenbach, 1. Preis)

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Webseite von Michael Menzebach
Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen