Tausende wählten am Tag der Arbeit die Seestadt als Ausflugsziel
Impressionen vom 1. Mai

Party im WUP.
20Bilder

Wo ansonsten Segel im Wind knattern und ein frisches Lüftchen für Erfrischung sorgt, waberten am Mittwoch Wodkanebel und Graswolken. Eine Radtour rund um den Halterner Stausee gestaltete sich zur Slalomfahrt durch tausende von feierlustigen Besuchern auch aus der weiteren Umgebung. Hinter buntgeschmückten Musikwagen zogen schon am frühen Morgen zumeist junge Leute rund um den See in Richtung Westuferpark, wo dann bis in die frühe Nacht ausgelassen Party gemacht wurde.

Auch am Meiler in Flaesheim war es in diesem Jahr besonders voll. Vor allem Familien mit Kindern wählten die Haard nahe dem Waldspielplatz um das Anzünden des Holzkohlemeilers um 11 Uhr mitzuerleben. Zudem lockten verschiedene Stände von Heimatvereinen und der Jägerschaft. Für die Anfahrt zu den verschiedenen Lokalitäten war gut beraten, wer trotz des Gedränges auf den Fahrrad- und Spazierwegen mit dem Drahtesel unterwegs war. Auf dem Flaesheimer Damm staute sich vor der Baustelle an der Brücke der Verkehr kilometerlang.

Bei nachmittäglichen warmen Temperaturen und Sonnenschein kamen aber auch die Daheimgebliebenen am heimischen Grill voll auf ihre Kosten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen