„Die Kleine Mundharmonika“ von Chris Kramer
Musical macht auch im Lea-Drüppel-Theater Station

Chris Kramer (mi.) tritt ab dem 15.9. viermal mit seinem Familienmusical im Lea Drüppel Theater auf.
2Bilder
  • Chris Kramer (mi.) tritt ab dem 15.9. viermal mit seinem Familienmusical im Lea Drüppel Theater auf.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Haltern. Eine kleine Mundharmonika entwickelt sich vom unterschätzten Musikinstrument zum hochgelobten Mitspieler auf den Brettern die die Welt bedeuten. Blues- und Rockbands, die etwas auf sich halten kommen schon sehr bald nicht mehr ohne die einmaligen Töne des kleinen Blechblasinstruments aus. Aus dem Schatten der anderen Instrumente herausgetreten entwickelt sie sich selbst zum Star.

Anfänglich schüchtern und unscheinbar gewinnt sie zunehmend an Selbstvertrauen und zeigt den großen, etablierten Musikinstrumenten schließlich was sie drauf hat. Sie ist anderes, sie ist individuell, sie hat ihren ganz eigenen Stil. Gerade das aber macht sie nicht zum ungeliebten Außenseiter, sondern zu etwas ganz Besonderem.Vor allem Kinder werden von der Geschichte „Die kleine Mundharmonika“ von Chris Kramer ganz besonders angesprochen. Sie verstehen die Probleme, die das Instrument aufgrund seiner geringen Größe und seines vermeintlich ebenso geringen Werts hat. Schließlich hören auch sie oft genug in der Welt der Großen: „Das kannst du nicht. Dazu bist du noch zu klein!“ Als Mitwirkende im gleichnamigen Musical können sie nun genau wie die kleine Mundharmonika zeigen, was in ihnen steckt. Der Sänger, Songwriter und Harp-Musiker Chris Kramer bringt sein Familienmusical „Die kleine Mundharmonika“ jetzt auch auf die Bühne des Halterner Lea-Drüppel-Theaters.

Hier die Termine: 
Sonntag, 15.09.2019 - 15:00 Uhr
Sonntag, 22.09.2019 – 15:00 Uhr
Sonntag, 03.11.2019 – 15:00 Uhr
Sonntag, 10.11.2019 – 15:00 Uhr

Tickets: Standard 15 €, ermäßigt 12,50 €, Kinder bis 14 Jahre 8 €
www.lea-drueppel-theater.de/ticketshop.html
Das Musical ist für Kinder, Erwachsene und Familien gleichermaßen geeignet und führt auf kurzweilige Art durch die bunte Geschichte der modernen Musik, vom Blues über den Rock bis hin zum Hip-Hop. Der Vorverkauf läuft bereits.

Chris Kramer erhielt bereits dreimal den„German Blues Award“ für seine musikalische Leistung. Peter Maffay engagierte ihn und seine Blues-Harp gleich mehrfach für CD-Aufnahmen und Konzerttourneen. Nun hat sich Kramer mit seiner „Kleinen Mundharmonika“ an ein ganz andersartiges Projekt gewagt: Mit seinem Musical will er auch die junge Generation an die Musik heranführen. „Jeder mag den Blues, die meisten wissen es nur noch nicht“, sagt er.

Chris Kramer (mi.) tritt ab dem 15.9. viermal mit seinem Familienmusical im Lea Drüppel Theater auf.
Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.