Stadtführung mit Katharina, der Hebamme
Stadtagentur bietet Nachtwächterführungen und abendliche Rundgänge an

Neben den Nachtwächterführungen für feste Gruppen werden in der Wintersaison 2019/2020 von der Stadtagentur wieder öffentliche Nachtwächterführungen für Einzelpersonen angeboten.
  • Neben den Nachtwächterführungen für feste Gruppen werden in der Wintersaison 2019/2020 von der Stadtagentur wieder öffentliche Nachtwächterführungen für Einzelpersonen angeboten.
  • Foto: Stadt Haltern
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Neben den Nachtwächterführungen für feste Gruppen werden in der Wintersaison 2019/2020 von der Stadtagentur wieder öffentliche Nachtwächterführungen für Einzelpersonen angeboten. Dabei begeben sich die Teilnehmer auf eine Reise in die Zeit, wo die Welt noch in Ordnung, der Nachtwächter einen wichtigen Status besaß und sein Aufgabe nicht nur im Anzünden der Straßenlaternen bestand. Lustige Anekdoten, Geschichte und Geschichten unserer Stadt sowie die nächtliche Atmosphäre prägen diesen Themenstadtrundgang.

Für die Nachtwächterführungen am Samstag, 23. November, und am Samstag, 7. Dezember, jeweils um 18 Uhr, sind noch einige Plätze frei. Karten zum Preis von sieben Euro pro Person sind in der Tourist-Information im Alten Rathaus, Markt 1, ab sofort erhältlich. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sind kostenfrei.

Gerne bucht die Stadtagentur für Gruppen auch individuelle Nachtwächterführungen zu einem gewünschten Termin. Der Rundgang dauert 60 bis 90 Minuten und kostet 59 Euro pro Gruppe. Auf Wunsch wird ebenso gerne ein anschließender „Nachtwächter-Schmaus“ oder „DIBAs kleine Teezeremonie“ in gemütlichem Ambiente organisiert.

Neu ist eine abendliche Stadtführung mit Katharina, der Hebamme. Ende des 19. Jahrhunderts war die Hebamme eine der Frauen in der Stadt, die nicht nur den Müttern zur Seite stand, ihre Kinder auf die Welt zu bringen, sondern genauso den Einblick in das Leben und die Geschichten hinter den verschlossenen Türen hatte. Unsere Katharina erzählt bei einem abendlichen Spaziergang von wunderbaren Ereignissen der damaligen Zeit, aber auch von der Stadtgeschichte Halterns und ihren Bürgern. Der Rundgang mit Katharina wird ebenfalls individuell für Gruppen bis 20 Personen organisiert und kostet 59 Euro.

Anmeldungen für die Nachtwächterführungen und für den abendlichen Rundgang mit Katharina, der Hebamme, und weitere Informationen erhalten Interessierte bei der Tourist-Information im Alten Rathaus persönlich, per Mail unter stadtagentur@haltern.de oder unter den Telefonnummern 02364 933-365 oder -933-366 zu den Öffnungszeiten.

Quelle: Stadt Haltern

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.