Stadtbücherei: Mehr als 10.000 Besucher in den Sommerferien

Der verregnete Sommer hierließ auch seine Spuren in der Stadtbücherei Haltern am See. Mehr als 10.000 Besucher, so viele wie seit Jahren nicht mehr, konnte die Stadtbücherei in den knapp sieben Wochen zählen. In dieser Zeit wurden rd. 17.500 Medien entliehen, die Angebote vor Ort genutzt wie Zeitung lesen, im Internetcafé herumstöbern, oder die „Alte Druckwerkstatt“ und die zeitgleiche Bibelausstellung besichtigt.
Kinder nutzten dagegen eher die Angebote an Spielen und/oder nahmen am Sommerleseclub teil. Davon machten insbesondere 220 Kinder Gebrauch, die in diesen Wochen jeweils mehr als 3 Bücher lasen. Auf viele von ihnen warten in der nächsten Zeit kleine und größere Preise.
Darüber hinaus möchten die Mitarbeiter der Stadtbücherei noch eine Bitte äußern: Wer sich für den Urlaub eine nette Sommerlektüre beschafft hat und nun nicht weiß, wohin damit: Die Stadtbücherei freut sich über jede Bücherspende.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.