Kinderkarneval mit neuem Konzept

Der Kinderkarnevalverein Haltern am See feiert seinen Kinderkarneval am Karnevalssamstag, 9. Februar, der Seestadthalle. Zu dem neuen Konzept, in das am Abend auch die älteren Gäste einbezogen werden, gehört es, dass sich zunächst die jungen Närrinnen und Narren um 11 Uhr auf dem Marktplatz treffen, um von dort über die Lippstraße, über die Kreuzung Lippstraße / Fr.-Ebert-Wall über den Strecke „Der See schlägt Wellen“ durch die Unterführung zur Seestadthalle ziehen.

Dort erwartet die Gäste eine schön hergerichtete Halle, die mit Teppich ausgelegt ist und gut geheizt ist. Niemand muss also mehr – so wie in früheren Jahren - frieren. Es werden Spielgeräte und Hüpf-burgen aufgebaut. Angeboten werden Kinderschminken und andere Überraschungen. Die Kinder kön-nen bis 16 Uhr ihre bunte und vielseitige Kinderdisco feiern. Ein Kinderprinzenpaar wird es bei dem neuen Konzept nicht mehr geben, vielmehr wollen die Verantwortlichen alle närrischen Mädchen und Jungen gleichermaßen einbeziehen.

Auf einen kleinen Eintritt für Erwachsene von einem Euro kann der Kinderkarnevalverein nicht ver-zichten. Kinder bis 15 Jahren haben freien Eintritt. Kaffee, Kuchen und weitere Getränke können vor-ne im Foyer erworben werden. Eigene Getränke sollten zuhause bleiben.

Ab 16 Uhr wird die Halle bis auf die Bühne geräumt. In kürzester Zeit wird alles umgebaut, um die Seestadthalle für eine Karnevalveranstaltung für Erwachsene ab 21 Jahren am Abend ab 20 Uhr zu öffnen. Somit kann die Seestadthalle zweimal an einem Tag genutzt werden und die Kosten für den Kinderkarnevalverein tragen sich, so die Hoffnung des Vorstands, selbst. Weitere Inhalte und Abläufe über dieses Karnevalsfest werden noch bekannt gegeben.

Wer Fragen und Anregungen hat, kann sich beim Vorsitzenden des Kinderkarnevalsvereins, Mike Kestermann, 0175 1823 776, melden.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.