Ein echter Blickfang
Kneippanlage Flaesheim feiert 25-jähriges Jubiläum

Bürgermeister Andreas Stegemann war jetzt vor Ort, um sich von Otto Schröder die Anlage zeigen zu lassen.
  • Bürgermeister Andreas Stegemann war jetzt vor Ort, um sich von Otto Schröder die Anlage zeigen zu lassen.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Haltern. Vor 25 Jahren hat der SuS Concordia Flaesheim 1969 e.V. auf Initiative von Jobst Welter und Otto Schröder mit der Kneippanlage eine wahre Ruheoase auf dem Sportplatz in Flaesheim geschaffen. Anlässlich des Jubiläums soll bald eine Broschüre erscheinen, für die Bürgermeister Andreas Stegemann das Vorwort verfasst.

Aus diesem Grund war er jetzt vor Ort, um sich von Otto Schröder die Anlage zeigen zu lassen. Dabei war der Bürgermeister besonders beeindruckt von der vielfältigen Blumenpracht und Insektenvielfalt vor Ort. „Mit dem Kräutergarten und der Blumenwiese ist die Anlage nicht nur nützlich, sondern auch ein echter Blickfang für die Sportanlage und unsere schöne Stadt“, sagt Andreas Stegemann: „Ich kann das Engagement des Vereins nur begrüßen, der hier eine gelungene Ausgleichsmöglichkeit für müde Sportlergelenke geschaffen hat und bis heute viel Zeit und Liebe in die Pflege der Beete investiert.“
Die geplante Broschüre beinhaltet einen Rückblick auf die Entstehung, die Benutzerregeln und einen Rückblick auf die Lebensgeschichte des Pfarrers und Naturheilkundlers Sebastian Kneipp. Sie wird voraussichtlich noch dieses Jahr erscheinen. Wann die Kneippanlage wieder öffnen kann, ist hingegen aufgrund der pandemischen Lage noch ungewiss. Aktuell ist der Verein auf der Suche nach Spendern, um die Betriebskosten für die Anlage zu sichern. Interessierte können sich unter an Otto Schröder wenden.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Webseite von Michael Menzebach
Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen