Wege am Hullerner Stausee werden gesperrt
Neue Befestigung mit Kalksteinschotter

Haltern. In Kooperation bauen die Gelsenwasser AG und die Stadt Haltern am See ab Freitag, 11. Oktober, einen Waldwegeabschnitt nordwestlich des Hullerner Stausees aus.

Die Wege erhalten ein neues Profil und werden auf einer Länge von etwa 900 m mit Kalksteinschotter befestigt. Aufgrund der Arbeiten müssen die Wege für voraussichtlich zwei Wochen gesperrt werden. Radfahrer und Fußgänger werden gebeten, die Strecken zu meiden und die Wege südlich des Hullerner Stausees zu nutzen.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.