Spaziergang rund um den Hullerner Stausee

Der Hullerner Stausee
21Bilder
Wo: Hullerner Stausee, 45721 Haltern am See auf Karte anzeigen

Der Hullerner Stausee ist sozusagen der kleinere Bruder des bekannteren und in unmittelbarer Nähe liegenden Halterner Stausees. Ähnlich wie dieser wird der Hullerner Stausee zur Wassergewinnung für Teile des nördlichen Ruhrgebietes verwendet. Aufgrund der geringen Stauhöhe dienen diese beiden Stauseen aber nicht zur Energiegewinnung. Gespeist wird der Hullerner Stausee hauptsächlich durch die Stever. Diese fließt über ein kurzes Verbindungsstück anschließend auch durch den Halterner Stausee und mündet später in die Lippe.

Da uns das Gebiet des Halterner Stausees speziell am Wochenende bei schönem Wetter immer zu überlaufen ist, wählen wir eher den Hullerner Stausee als ruhigere Alternative. Landschafltich gefällt uns dieser See und die herum führenden Wege sogar besser. Nachteilig ist natürlich, dass dort deutlich weniger Einkehrmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Für eine Umrundung des Hullerner Stausees kann man zwischen verschiedenen Weglängen wählen. Wir nutzten die maximale Länge von ca. 13 km, die auf der einen Seite die Einmündung der Stever einbezieht und auf der anderen Seite noch das Verbindungsstück der Stever bis zum Halterner Stausee mit nimmt. Mit Hilfe von zwei Fussgängerbrücken können aber auch kürzere Strecken genutzt werden.

Die Bilder dieses Spazierganges stammen vom Sonntag des letzten Wochenendes.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen