Jobcenter-Team vermittelt Helfer für die Landwirtschaft
Wer erntet jetzt den Spargel?

Das Team Landwirtschaft kümmert sich darum, dass kurzfristig Arbeitskräfte für die Landwirtschaft vermittelt werden können.
  • Das Team Landwirtschaft kümmert sich darum, dass kurzfristig Arbeitskräfte für die Landwirtschaft vermittelt werden können.
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Kreis/Haltern. Das Jobcenter Kreis Recklinghausen bringt ab sofort Landwirte, die Mitarbeiter suchen, und jeden, der interessiert und bereit ist, in der Landwirtschaft zu helfen, unkompliziert zusammen. Für die Vermittlung spielt es keine Rolle, ob jemand Arbeitslosengeld, Grundsicherungsleistungen oder keines von beidem bezieht.

Das Team Landwirtschaft kümmert sich darum, dass kurzfristig Arbeitskräfte für die Landwirtschaft vermittelt werden können. Alle Landwirte, die Unterstützung benötigen, und alle interessierten Bürger, die Helfertätigkeiten übernehmen möchten, können sich direkt an das Team wenden. In einem weiteren Schritt klären die Mitarbeiter, ob es Möglichkeiten gibt, die Beschäftigung mit Mitteln der Arbeitsförderung durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter auch finanziell zu unterstützen.Das Team Landwirtschaft des Jobcenters Kreis Recklinghausen ist zentral für Anfragen und Angebote aus allen Städten des Kreises Recklinghausen zu erreichen: telefonisch unter 02361 / 9384-4949 oder per E-Mail an kreis-team-landwirtschaft@vestische-arbeit.de.

Aktuelle Informationen des Jobcenters gibt es unter www.jobcenter-kreis-recklinghausen.de/aktuelles. Weitere Informationen zur aktuellen Lage finden Bürger und Unternehmen außerdem auf der Internetseite des Kreises unter www.kreis-re.de/corona.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen