Betreuung von unter 3jährigen Kindern in Kindertagesstätten im Fokus

Am 2. Mai traf sich die CDU Haltern Mitte und andere Interessierte mit dem familienpolitischen Experten der Landes CDU Bernhard Tenhumberg im Kolpingtreff. Thema des Vortrages war die Betreuung von unter 3jährigen Kindern in Kindertagesstätten. Praxisnahe Beispiele von Birgit Taake, Leiterin des Familienzentrums St. Laurentius I, sowie die Darstellung der Betreuungsplanung in Haltern am See aus Sicht der stellvertretenden Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp, rundeten die Informationen über U-3 - Betreuungsmöglichkeiten und die Kinderbetreuung im Allgemeinen ab.
Da im August 2013 planmäßig der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für jedes Kind unter 3 Jahren in Kraft treten wird, sind Politik und Verwaltungen landesweit um den notwendigen Ausbau der Kindertagesstättenplätze bemüht. Für Haltern zog Schlierkamp diesbezüglich ein positives Fazit. Landesweit besteht allerdings wohl Nachholbedarf, wofür der Bund weitere 83 Mio € zur Verfügung stellt. Tenhumberg wünschte sich eine weitere Steigerung der Aus- und Fortbildung neben einer daraus folgenden besseren Bezahlung für Erzieherinnen und Erzieher. Es müsse möglich sein, so Tenhumberg, mit dem Gehalt als Erzieherin eine Familie zu ernähren. Für alle Anwesenden stand fest, dass die Qualität und die Zuwendung bei der Kinderbetreuung nicht durch Sparmaßnahmen auf der Strecke bleiben darf.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.