Informations- und Diskussionsveranstaltung am 8. Juni
Prominente Unterstützung für Halterner Bürgerrats-Initiative

HALTERN. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie die Kommunalpolitiker sind eingeladen zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Bürgerrat für Haltern“ am 8. Juni um 19.00 Uhr. Die Veranstalter vom Halterner Forum für Demokratie, Respekt und Vielfalt und ihre Kooperationspartner vom Könzgenhaus, der VHS und dem IWiPo-Institut erhalten dabei prominente Unterstützung von Claudine Nierth, Bundessprecherin von „Mehr Demokratie e.V.“

Unter dem Titel „Belebung für die Demokratie - Bürgerräte für die Kommunen“ berichtet die Initiatorin der erfolgreich durchgeführten Bürgerräte auf Bundesebene über die Erfahrungen mit inzwischen zahlreichen Bürgerräten auf kommunaler Ebene und in anderen Ländern. Claudine Nierth erhielt für ihren jahrzehntelangen Einsatz für direkte Demokratie und Bürgerbeteiligung vom Bundespräsidenten das Bundesverdienstkreuz verliehen.

Was Bürgerräte sind, wie sie funktionieren und weshalb sie unsere lokale Demokratie bereichern können, erfahren alle Interessierten am 8. Juni um 19.00 Uhr auf der Online-Veranstaltung, da entgegen der ursprünglichen Planung wegen Corona keine Präsenzveranstaltung möglich erscheint. Anmeldung ist erforderlich unter https://www.könzgenhaus.de/bildungsangebote/bildungsprogramm/politische-bildung/#c823 . Daraufhin erhält man den Einwahl-Link.

Die Referentin und die Halterner Initiatoren stehen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Informationen zum Thema „Bürgerrat für Haltern“ sind vorab erhältlich unter Buergerratfuerhaltern@gmx.de sowie auf der Website des Halterner Forums www.forumdrv.de . Herzlich eingeladen sind auch interessierte Schülerinnen und Schüler sowie die Vertreter von Vereinen in Haltern.

Autor:

Wilhelm Neurohr aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen