Einladung an Halterner Bürger
Vorstellung des Konzepts für die Innenstadt

Haltern. Die Stadt Haltern am See lädt gemeinsam mit den Planungsbüros stadtraum Architektengruppe und Junker+ Kruse zur öffentlichen ISEK-Abschlussveranstaltung am Donnerstag, 23. Mai, um 19 Uhr ins Alte Rathaus ein. An gleicher Stelle war am 26. Juni des Vorjahres der ISEK-Prozess mit einer erfolgreichen Auftaktveranstaltung gestartet.

Etwa 80 interessierte Bürger, Einzelhändler und Vertreter der Politik hatten dort engagiert diskutiert und verschiedene Maßnahmen für die Innenstadt vorgeschlagen. Zusätzlich gab es die Möglichkeit, mittels vorbereiteter Postkarten oder einer Online-Umfrage mitzuteilen, was an der Halterner Innenstadt gefällt, missfällt oder verbessert werden sollte. Fast 100 Rückmeldungen sind eingegangen, die ebenfalls ausgewertet wurden.Hinzu kamen ein Expertengespräch mit Vertretern der Halterner Kaufmannschaft und anderen Akteuren aus der Innenstadt sowie ein Marktstand auf dem Wochenmarkt. Auch hier erhielten Stadt und Büros weitergehende Informationen und Ideen, die von „Insider-Wissen“ geprägt sind.
Nun ist das Konzept fertiggestellt und ein Maßnahmenkatalog wurde vom Rat der Stadt Haltern am See in seiner letzten Sitzung beschlossen. Die Stadt Haltern am See möchte die geplanten Maßnahmen und den hierfür vorgesehen Zeitrahmen allen Interessierten vorstellen und darüber ins Gespräch kommen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen