Wechsel an der Spitze beim CDU-Ortsverband in Hamm-Bossendorf

„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“ Mit diesen Worten bedankte sich Florian Tiede. Auf ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung hatten die Mitglieder des Ortsverbands Hamm-Bossendorf den 23-Jährigen einstimmig zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt.
Der Speditionskaufmann und International Management-Student löst damit Karl-Heinz Pieper ab, der über 15 Jahre den Ortsverband leitete. Pieper übernimmt das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden und versprach seine gewonnenen Erfahrungen weiterzugeben sowie Tiede mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Weitere Unterstützung findet die Vorstandsarbeit durch Paul Overhoff, der in seinem Amt als Schatzmeister bestätigt wurde, sowie Anne-Kathrin Roll (Schriftführerin) und Heike van Beek (stellvertretende Schriftführerin). Den Vorstand komplettieren Josef Tiemann und Klaus Tiemann als Beisitzer. Besonders freuten sich die Christdemokraten in Hamm-Bossendorf über den Besuch des Bürgermeisters Bodo Klimpel sowie des CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Bruno Kleine Stegemann, die zu den ersten Gratulanten der neuen Vorstandsmitglieder gehörten.
Pieper zog in seinem Rechenschaftsbericht ein positives Fazit der Arbeit der vergangenen zwei Jahre. Besonders hob er das Kinderfest am Römerweg mit Luftballonwettbewerb sowie die Mitwirkung bei der Eröffnung des Bürgerhauses in Hamm-Bossendorf hervor. Pieper dankte den Mitgliedern und lobte: „Das haben wir alles zusammen geschafft!“
Tiede freut sich nun insbesondere auf dieses Engagement der Hamm-Bossendorfer. Als einen Schwerpunkt seiner zukünftigen Tätigkeit verriet er, liege ihm die Mitgliederwerbung am Herzen.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.