Haltern - Ratgeber

Beiträge zur Rubrik Ratgeber

Dorsten, Datteln und Recklinghausen betroffen
Coronavirus - AOK NordWest schließt ab Montag ihre Kundencenter

Kreis. Die AOK NordWest reagiert auf die aktuelle Lage rund um das Coronavirus: Ab kommenden Montag, 16. März, werden die AOK-Kundencenter im Kreis Recklinghausen (Datteln, Dorsten und Recklinghausen) für die persönliche Beratung der Kunden bis auf Weiteres geschlossen. Alle anderen Kontaktkanäle bleiben selbstverständlich verfügbar: Die AOK-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind über das Service-Telefon 0800 265 5000 jederzeit erreichbar, ebenso per Post, E-Mail unter kontakt@nw.aok.de oder...

  • Haltern
  • 15.03.20
  •  1

ComputerTreff Hullern sagt Veranstaltungen ab

Hullern. Im Zuge der Entwicklung in Sachen des Coronavirus setzt der ComputerTreff Hullern bis auf weiteres seine Veranstaltungen aus. Klaus Büttner vom ComputerTreff: "Sobald sich die Entwicklung entspannt hat, werden wir neue Termine veröffentlichen. Auch das geplante Frühstück am 1. April wird nicht stattfinden.Bitte habt für diese Entscheidung Verständnis, zum Schutz ihrer selbst und zum Schutz gegenüber anderen."

  • Haltern
  • 15.03.20

Aktuelle Lage für Corona-Infizierte in Haltern
Im Kreis gibt es 47 Erkrankte

Haltern. Im Kreis Recklinghausen sind (Stand Sonntag 11.50 Uhr) 47 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert, Tendenz täglich steigend (Freitag: 37). In Haltern am See ist die Zahl von drei auf fünf gestiegen. Die WHO hat die Gesamtsituation inzwischen als Pandemie eingestuft. Am Freitagabend fand im Kreishaus Konferenz mit Landrat und allen Bürgermeister der kreisangehörigen Städte statt, in welcher sich die Beteiligten auf eine weitestgehend einheitliche Vorgehensweise geeinigt haben. Das...

  • Haltern
  • 15.03.20
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat dazu geraten, dass Reiserückkehrer aus Italien, Österreich und der Schweiz für zwei Wochen freiwillig zu Hause bleiben und unnötige Kontakte vermeiden sollen, unabhängig davon, ob sie Corona-Symptome haben oder nicht. (Symbolbild)

Coronavirus
Urlaubsrückkehrer sollten zwei Wochen zu Hause bleiben / Arbeitgeber telefonisch kontaktieren

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat dazu geraten, dass Reiserückkehrer aus Italien, Österreich und der Schweiz für zwei Wochen freiwillig zu Hause bleiben und unnötige Kontakte vermeiden sollen, unabhängig davon, ob sie Corona-Symptome haben oder nicht. Zurzeit gibt hierfür allerdings noch keine gesetzlichen Anordnungen. Das Kreisgesundheitsamt erstellt dazu auch keine Bescheinigungen. Ansprechpartner für die Rückkehrer ist mit Hinweis auf die Empfehlung des...

  • Dorsten
  • 15.03.20
Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen ist auf 46 gestiegen. (Symbolbild)

Coronavirus
46 Corona-Erkrankte im Kreis Recklinghausen

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen ist auf 46 gestiegen. Das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen steht in Kontakt mit den Personen. Bislang bekannt gewordene Fälle:Castrop-Rauxel: 9 Datteln: 3 Dorsten: 9 Gladbeck: 2 Haltern am See: 5 Herten: 3 Marl: 4 Oer-Erkenschwick: 2 Recklinghausen: 8 Waltrop: 1 Bei seinem Vorgehen orientiert sich das Gesundheitsamt an den aktuellen Empfehlungen des Robert Koch-Instituts. Ziel ist es,...

  • Dorsten
  • 15.03.20
Der Klinikverbund KKRN hat die aktuelle Situation bezüglich des Coronavirus neu bewertet und ab sofort bis auf weiteres ein Besuchsverbot verhängt. (Symbolbild)

Coronavirus
Besucher-Stopp im Krankenhaus

Besuchsverbot in der KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH: Der Klinikverbund hat die aktuelle Situation bezüglich des Coronavirus neu bewertet und ab sofort bis auf weiteres ein Besuchsverbot verhängt. Ausnahmeregelungen können lediglich in medizinisch begründeten Fällen getroffen werden: „In solchen Ausnahmefällen muss im Vorfeld des Besuchs Rücksprache mit der jeweils zuständigen Station des Krankenhauses gehalten werden“, so Dr. Andreas Weigand, Geschäftsführer des...

  • Dorsten
  • 15.03.20
Für Antragsunterlagen oder andere Dokumente, die sie beim Jobcenter einreichen möchten, können Bürger wie bisher auch die Hausbriefkästen an den Jobcenter-Bezirksstellen nutzen. Foto: Pixabay

Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus in Haltern und Dorsten
Anpassung der Dienstleistungen von Kreisverwaltung und Jobcenter

Kreis. Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus im Kreis Recklinghausen für alle Bürgerinnen und Bürger zu minimieren, haben der Landrat und die Bürgermeister eine gemeinsame Vorgehensweise zum Umgang mit dem Corona-Virus beschlossen. Ein Punkt: Termine gibt es nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung. Dabei geht es vor allem darum, Gruppen von Wartenden und nicht notwendige, enge Kontakten von Besuchern und Mitarbeitern zu vermeiden. Das gilt für alle Ämter im Kreishaus und auch in...

  • Haltern
  • 13.03.20
Die Stühle bleiben auf den Tischen: In Nordrhein-Westfalen findet wegen der Corona-Gefährdung in der kommenden Woche kein Unterricht mehr statt. Foto: pixabay

Corona legt NRW lahm
Schulen schließen in der kommenden Woche

Das Corona-Virus legt das Schulsystem in Nordrhein-Westfalen lahm: Ab Montag werden landesweit Schulen geschlossen. Auch in Kitas und bei Tagesmüttern sollen Kinder ab Montag nicht mehr betreut werden.  Unterricht findet ab Montag nicht mehr statt. Am Montag und Dienstag sind Schulen noch geöffnet, um die notfallmäßige Betreuung von Schülern zu gewährleisten. 2,5 Millionen Schüler sind betroffen. Es sei keine Option, die Kinder von den Großeltern betreuen zu lassen, sagte Ministerpräsident...

  • Velbert
  • 13.03.20
  •  7
  •  3
Pfarreien, die Erstkommunionfeiern für den Weißen Sonntag geplant haben, können überlegen, ob sie diese gegebenenfalls jetzt schon absagen. Foto: Pixabay

Corona-Virus: Bistum Münster empfiehlt Absage von Veranstaltungen
Erstkommunionfeiern wohl auch betroffen

Haltern/Dorsten. Im Kampf gegen das Coronavirus empfiehlt das Bistum Münster Pfarreien und kirchlichen Einrichtungen, alle Veranstaltungen, die nicht zwingend durchgeführt werden müssen, abzusagen oder zu verschieben. Alle Firmungen werden bis zum Ende der Osterferien abgesagt. Sonstige Gottesdienste können unter Beachtung besonderer Verhaltensmaßnahmen weiterhin stattfinden. In einem Schreiben an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bistums veröffentlichte Generalvikar Dr. Klaus...

  • Haltern
  • 13.03.20
Bitte hinten einsteigen: Ab Samstag, 14. März 2020, bleibt die vordere Tür bei allen Bussen der Vestischen geschlossen. Das Verkehrsunternehmen stellt zudem den Ticketverkauf bei den FahrerInnen ein und sperrt deren Arbeitsbereich entsprechend ab.
3 Bilder

Gilt auch für Haltern und Dorsten - Vestische sperrt den Vordereinstieg
Im Bus nur noch hinten einsteigen

Kreis. Bitte hinten einsteigen: Ab Samstag, 14. März 2020, bleibt die vordere Tür bei allen Bussen der Vestischen geschlossen. Das Verkehrsunternehmen stellt zudem den Ticketverkauf bei den FahrerInnen ein und sperrt deren Arbeitsbereich entsprechend ab. So möchte die Vestische die Wahrscheinlichkeit einer Ansteckung der Fahrgäste und des Fahrpersonals mit dem neuartigen Coronavirus minimieren. Da die Fahrscheinpflicht natürlich weiterhin besteht, bittet die Vestische ihre Fahrgäste, die...

  • Haltern
  • 13.03.20
Abgesagt wird auch die für den 28./29. März geplante Handwerkerleistungsschau und Immobilienmesse.
3 Bilder

Krisenstab eingerichtet - Besentag, Handwerkerleistungschau und Lesung finden nicht statt
Stadt Haltern sagt Termine aus Schutzgründen ab

Haltern. Bürgermeister Bodo Klimpel nutzte am Donnerstagabend in der Ratssitzung die Gelegenheit, ausführlich über das Thema Corona zu informieren. „Wir haben mit dem Landrat sowie den Bürgermeisterkollegen und ebenso in unserem städtischen Krisenstab einige Dinge besprochen und entschieden“, sagte der Bürgermeister. Er betonte, dass hierzu die Basis des Erlasses des NRW-Gesundheitsministeriums und der Handlungsempfehlung des Robert-Koch-Instituts sowie der Empfehlung der Bezirksregierung...

  • Haltern
  • 13.03.20

Nächster Termin voraussichtlich am Mittwoch, 1. April
Infocenter HaLiMa - Sprechstunde entfällt

Haltern am See/Marl. Der Lippeverband bietet für Fragen aller Art rund um die Großbaustelle der neuen Lippe-Deiche in Haltern-Lippramsdorf und Marl („HaLiMa“) regelmäßig Sprechstunden an. Die Sprechstunde im Besuchercontainer am Mittwoch, 18. März, fällt aus. Der nächste Termin findet voraussichtlich am Mittwoch, 1. April, von 14 bis 17 Uhr statt – soweit die aktuellen Entwicklungen rund um das Coronavirus (COVID-19) es zulassen. Im Infocontainer am Oelder Weg (neben dem Bahndamm-Café)...

  • Haltern
  • 13.03.20
Die neue Besuchsregelung für die KKRN-Krankenhäuser in Dorsten, Marl, Haltern und Herten  beschränk die Besuche ab sofort bis auf Weiteres auf eine Person pro Tag. (Symbolbild)

Corona Dorsten
Nur noch ein Besucher pro Tag und Patient erlaubt / KKRN sagt alle Veranstaltungen ab

Sicherheit geht vor: Zum Schutz von Patienten sowie Mitarbeitern und als Maßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus sagt die KKRN Katholisches Klinikum Ruhrgebiet Nord GmbH alle geplanten Veranstaltungen für Patienten, Angehörige und Interessierte ab. Zum KKRN-Klinikverbund gehören das Dorstener St. Elisabeth-Krankenhaus, das Halterner St. Sixtus-Hospital, das Marler Marien-Hospital sowie das Hertener Gertrudis-Hospital. „Die Veranstaltungspause gilt voraussichtlich bis zum 30. April...

  • Dorsten
  • 12.03.20
  •  1
Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen in Dorsten steigt weiter an. (Symbolbild)

Coronavirus
Zahl der Infektionen in Dorsten steigt an / gesamte Schulklasse in Isolation

Ein Schüler des Kuniberg Berufskollegs in Recklinghausen ist positiv auf Corona getestet worden. Das Gesundheitsamt des Kreises hat veranlasst, dass die gesamte Klasse vorsorglich in häusliche Isolation genommen wird. Die Isolation gilt für 14 Tage ab dem letzten Kontakt zu dem infizierten Schüler. Die Schüler, die unmittelbaren, engen Kontakt hatten, werden ebenfalls getestet. Das Gesundheitsamt nimmt darüber hinaus Kontakt zum Arbeitgeber und zu den Personen auf, zu denen er engeren...

  • Dorsten
  • 12.03.20
Aufgrund ungünstiger Witterungsverhältnisse verzögert sich die Sanierung der Fahrbahn auf der Rekener Straße (L652) in Haltern bis Samstagmorgen (14. März), 5 Uhr.

Ungünstige Witterung
Sanierung der Rekener Straße verzögert sich bis Samstag

Aufgrund ungünstiger Witterungsverhältnisse verzögert sich die Sanierung der Fahrbahn auf der Rekener Straße (L652) in Haltern bis Samstagmorgen (14. März), 5 Uhr. Bis dahin ist die Rekener Straße zwischen den Kreuzungen Dillenweg und Granatstraße in beide Richtungen gesperrt. Örtliche Umleitungen sind ausgeschildert. Ab dem kommenden Montag (16.3.) wird die Fahrbahn neu markiert. Da diese Arbeiten witterungsabhängig sind, kann der genaue Termin dafür noch nicht bestimmt werden. Während die...

  • Haltern
  • 11.03.20
Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Jetzt sind auch zwei Männer in Haltern infiziert.

Coronavirus
Zwei Männer aus Haltern sind positiv getestet

Die Zahl der positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Recklinghausen ist weiter gestiegen. Insgesamt liegen dem Gesundheitsamt die Meldungen von neun bestätigten Fällen vor. Alle sind in häuslicher Isolation. Das Gesundheitsamt des Kreises Recklinghausen steht in Kontakt mit den Personen. Bislang bekannt gewordene Fälle:Castrop-Rauxel: 0Datteln: 0Dorsten: 2 FrauenGladbeck: 0Haltern am See: 2 MännerHerten: 0Marl: 3 MarlerOer-Erkenschwick: 1 MannRecklinghausen: 1 MannWaltrop:...

  • Haltern
  • 11.03.20
Das VHS-Leitungsteam hat drei Termine organisiert.
2 Bilder

BuntesWohnenHaltern
Vortrag und Besuchstermine zum Thema "Wohnen und Pflege"

Gesellschaftliche und demografische Veränderungen rufen nach neuen Modellen des Wohnens. Der Bedarf an Unterstützung und Pflege steigt. Dabei wird deutlich, wie wichtig ein breites Spektrum an Angeboten ist, um den vielfältigen individuellen Bedürfnissen zwischen Selbstbestimmung und Vollversorgung gerecht zu werden. Die Volkshochschule bietet zu diesem Themenkomplex drei Angebote, die auch einzeln besucht werden können. Da ist zunächst der Vortrag von Anne Wiegers, die u.a. erläutert, dass...

  • Haltern
  • 11.03.20
Das VHS-Excel-Seminar ist für Personen mit fortgeschrittenen Excel-Kenntnissen geeignet, die bestimmte Fragestellungen vertiefen wollen.

Für Fortgeschrittene
VHS-Kurs bietet Excel-Spezialwissen

Dieses VHS-Seminar ist für Personen mit fortgeschrittenen Excel-Kenntnissen geeignet, die bestimmte Fragestellungen vertiefen wollen. Die Teilnehmenden können ihre eigenen Themenvorschläge einbringen. Es können Themen behandelt werden wie „Tabellen drucken“ (Kopf- und Fußzeilen erstellen, große Tabellen, Wiederholzeilen/-spalten, Seitenwechsel definieren), „Daten grafisch darstellen“ (Grundlagen der Diagrammerstellung, alles über Diagramme und vorgefertigte Layouts) oder Pivot-Tabellen....

  • Haltern
  • 11.03.20
Der nette kastrierte einjährige Mischlingsrüde Conor macht durch seine Größe schon Eindruck. Vom Charakter ist er eher ein Riesenbaby, er liebt es zu kuscheln, möchte gerne dabei sein und gefallen. Foto: Privat

Großer Mischlingsrüde sucht ein freundliches Zuhause
Riesenbaby Conor möchte kuscheln

Haltern/Ahaus. Der nette kastrierte einjährige Mischlingsrüde Conor macht durch seine Größe schon Eindruck. Vom Charakter ist er eher ein Riesenbaby, er liebt es zu kuscheln, möchte gerne dabei sein und gefallen. Natürlich hat er altersbedingt noch viel Energie im Hintern und wird diese momentan am besten durch das spielen mit seinem Hundekumpel Silabo los. Julia Rehermann vom Tierheim: "Wir suchen nun Menschen für Conor, die Lust daran haben ihm noch Einiges beizubringen. Conor geht...

  • Haltern
  • 09.03.20
2 Bilder

Halterner Ärztenetz und St. Sixtus-Hospital informieren
Was tun bei Coronavirus-Verdacht?

Haltern. Am Mittwoch, den 4. März, fand eine Konferenz des Halterner Ärztenetzes, eine Gemeinschaft der niedergelassenen Haus- und Fachärzte, mit Medizinern des St. Sixtus-Hospitals Haltern am See bezüglich des Coronavirus statt. Hierbei wurden Absprachen bezüglich des Vorgehens bei Verdachts- sowie Krankheitsfällen getroffen: „Um eine Ausbreitung zu verhindern, ist in ein planmäßiges Vorgehen mit speziellen Vorkehrungen besonders wichtig“, berichtet Dr. Peter Harding, ärztlicher Direktor...

  • Haltern
  • 05.03.20
Pressekonferenz im Kreishaus: (v. l.) Hans Vogelsang, Ressortleiter Infektions-, Orts- und Umwelthygiene, Umweltmedizin, Arzneimittelüberwachung Kreis Recklinghausen, Dr. Richard Schröder, Fachbereichsleiter Gesundheit, Bildung und Erziehung Kreis Recklinghausen, Tim Deffte, Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Kreis Recklinghausen, Landrat Cay Süberkrüb, Bürgermeister Werner Arndt und Volker Mittmann, Leiter des Jugendamts Stadt Marl.
2 Bilder

"Schwach positiv"
Corona-Verdacht nicht bestätigt

Eine Erzieherin aus Marl war am Mittwoch „schwach positiv“ auf das Coronavirus getestet worden. Die im Auftrag des Gesundheitsamts am gleichen Tag noch durchgeführten weiteren Untersuchungen haben ergeben, dass die Erzieherin nicht am Coronavirus erkrankt war. Es gibt also weiterhin keinen bestätigten Fall im Kreis Recklinghausen. "Das ist eine gute Nachricht. Wir sind froh, dass wir die Anordnung zur Schließung der Kita wieder aufheben können und die Kinder und Beschäftigten nicht mehr...

  • Dorsten
  • 05.03.20
Der Bereich der Fahrerlaubnis-Neuerteilung des Straßenverkehrsamts, ist ab sofort mittwochs ganztägig für Kundenbesuche und -anrufe nicht erreichbar.

Personalknappheit
Fahrerlaubnis-Neuerteilung mittwochs geschlossen

Der Bereich der Fahrerlaubnis-Neuerteilung des Straßenverkehrsamts, umgangssprachlich auch "Wiedererteilung des Führerscheins", ist ab sofort mittwochs ganztägig für Kundenbesuche und -anrufe nicht erreichbar. Grund dafür ist eine längerfristige Personalknappheit, die zu deutlichen Rückständen geführt hat. Hinzu kommen rechtlich geänderte Vorgaben, die in einigen Verfahren den Arbeitsaufwand erhöht haben. Diese Maßnahme ist zunächst bis zum Jahresende befristet. Quelle: Kreis...

  • Dorsten
  • 05.03.20
Die Polizei ist seit vielen Jahren unterwegs, die Motorradfahrer davon zu überzeugen, sich an die vorgeschriebenen Tempolimits zu halten. Vor vier Jahren ist die so genannte „PoliTour“ hinzugekommen. Hierbei fahren jeweils 20 Biker gemeinsam mit Polizisten auf Motorrädern eine längere Strecke in der Umgebung ab. Foto: Archiv

Nach lebhaften Diskussionen im Ausschuss um Motorradlärm in Haltern
Polizei kündigt Messungen an

Haltern. Eine lebhafte Diskussion entwickelte sich am Dienstagabend im Bau- und Verkehrsausschuss. Denn die Mitglieder sprachen über Möglichkeiten, wie im Stadtgebiet der Motorradlärm reduziert werden kann. Dabei war auch Polizeihauptkommissar Michael Kleinsorge, Leiter des Verkehrsdienstes I in der Kreispolizeibehörde. Er verdeutlichte, dass die Polizei seit vielen Jahren unterwegs ist, die Motorradfahrer davon zu überzeugen, sich an die vorgeschriebenen Tempolimits zu halten. Vor vier...

  • Haltern
  • 04.03.20
Hilfe bei Fachleuten zu suchen empfahl Christa Kortenbrede von der Caritas Ahlen Leiterinnen der katholischen Kitas auf einem Fachtag zur Prävention in Haltern. Fotos: Harald Westbeld/Caritas Münster
2 Bilder

Fachtag in Haltern zur Prävention: Handlungsschritte für Kitas bei Missbrauch
Wenn der Ernstfall eintritt...

Haltern/Münster. Kinder haben Regeln missachtet und Grenzen überschritten bei Doktorspielen, Mitarbeiter sind übergriffig geworden. Wenn das in einer Kita der Leitung gemeldet wird, "bricht hoher emotionaler Stress aus". Christa Kortenbrede kennt diese Situationen aus langjähriger Erfahrung in der Fachstelle gegen sexuellen Missbrauch der Caritas Ahlen. Sie empfahl 80 Leitungen katholischer Tageseinrichtungen für Kinder in der Diözese Münster Handlungsschritte, mit denen diese Krisen angegangen...

  • Haltern
  • 04.03.20
  •  1
  •  1

Beiträge zu Ratgeber aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.