Besuch zum Girlsday

Jeder vierte Donnerstag im April ist Girlsday, der Tag, an dem Mädchen die Gelegenheit haben, Berufsfelder kennenzulernen, die überwiegend noch den Männern vorbehalten sind. Viktoria Wallkötter (10), Nina Granbowski (11) und Lara Breuer nutzten den Girlsday 2012, um hinter die Kulissen der Stadtwerke Haltern zu schauen. Sie lernten eine Schaltstation kennen, wo hunderte von Kabeln zusammen laufen, schauten sich an, wie ein Gasanschluss fachrecht gelegt wird, oder staunten, wie viel Technik notwendig ist, damit die Badegäste im Aquarell in sauberem und warmem Wasser schwimmen können. Am Ende des Tages freuten sich nicht nur die Schülerinnen über die gewonnenen Erkenntnisse und die Abwechslung vom Schulalltag, auch die betreuenden Stadtwerke-Mitarbeiter haben es genossen, ihre Arbeit einmal aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen