Glasfaser: Hausanschluss-Aktivierungen stehen kurz bevor

Symbolbild

Haltern. Endlich sind alle Verteilerstationen (PoPs – Points of Präsenz) in den Vororten von Haltern am Glasfasernetz angeschlossen. In den bisher noch fehlenden Haltener Ortsteilen Hamm-Bossendorf, Hullern und Flaesheim starten schon in Kürze die Aktivierungen der Hausanschlüsse. Terminierungen für die Montage werden bereits vereinbart.

In allen bereits angeschlossenen Ortsteilen von Halten sind bereits knapp 1.800 Haushalte aktiv ans Glasfasernetz angeschlossen und die Bewohner können nun die Bandbreitenfreiheit reiner Glasfaser genießen und mit ihrem gebuchten Tarif telefonieren und unvergleichlich schnell surfen.

Insgesamt verfügen nun über 6.200 Haushalte in den Ortsteilen über die Möglichkeit an das schnelle Glasfasernetz angeschlossen zu werden.

In Haltern-Zentrum ist bereits der Tiefbau für knapp 3.500 von über 8.700 Haushalten im ersten von vier PoP-Gebieten planmäßig zu 100% abgeschlossen. Hier werden in Kürze nun auch die Terminierungen für die Aktivierungen starten. In Haltern-Zentrum sollen die Arbeiten im 2. Quartal in 2019 abgeschlossen sein.

Das Baubüro in Haltern auf der Rochfordstraße 1 ist dienstags und mittwochs von 9 Uhr bis 13 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet und steht für Fragen rund um den Glasfaserausbau zur Verfügung. Alle Fragen zum Bau beantwortet auch die kostenlose Deutsche Glasfaser Bau-Hotline unter 0800 404 008 8 montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.