Haltestelle der Linie 298 „Lippramsdorf Mitte" wird aufgehoben
Kanalbauarbeiten sorgen für Teilsperrung

Lippramsdorf. Kanalbauarbeiten machen es in Lippramsdorf erforderlich, dass die Lembecker Straße im Teilbereich der Häuser 1 bis 8 (Ecke Dorstener Straße/Cafe Sanders bis Ärztehaus) teilgesperrt werden muss. Der Verkehr kann während der Bauarbeiten nur noch auf einer Fahrbahn geführt werden.

Die Fußgängerampel in Höhe Sanders muss aufgehoben werden, diese wird durch eine Ersatzampel in Höhe Ärztehaus ersetzt. Die Verkehrsregelung erfolgt dann über eine mobile Lichtsignalanlage.
Diese Regelung ist für die Zeit vom 17. Februar bis voraussichtlich zum 16. März vorgesehen – unter der Voraussetzung, dass es aufgrund möglicher Witterungseinflüsse nicht zu Verzögerungen kommt.
Betroffen ist davon auch die Haltestelle der Linie 298 „Lippramsdorf Mitte“. Sie wird nach Angaben der Vestischen während der Bauarbeiten in Fahrtrichtung Waldfriedhof Barkenberg aufgehoben. Deshalb empfiehlt die Vestische ihren Fahrgästen, auf die Haltestellen „Lambertusschule“ und „Lippramsdorf Friedhof“ auszuweichen.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.