Strahlendes Zeichen
LWL-Klinik in der Haard beteiligt sich an Aktion zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen erstrahlen das Zentralgebäude und die Umgebung der LWL-Klinik und des LWL-Wohnverbundes in Orange.
Foto: LWL
  • Zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen erstrahlen das Zentralgebäude und die Umgebung der LWL-Klinik und des LWL-Wohnverbundes in Orange.
    Foto: LWL
  • hochgeladen von Michael Menzebach

Marl/Haltern. In kräftigem Orange erstrahlen am Donnerstag (25.11.) das Zentralgebäude und die angrenzende Umgebung in der Marler Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Mit diesem leuchtenden Zeichen beteiligen sich die LWL-Klinik und der LWL-Wohnverbund Marl-Sinsen an der Aktion zum internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen.

"Wir zählen 688 Mitarbeitende in unserer Klinik und im Wohnverbund. Viele davon sind weiblich. Außerdem behandeln wir sowohl Täter als auch Opfer von Gewalt an Frauen. Nicht nur für sie, sondern auch für alle anderen Frauen möchten wir mit dieser Aktion ein Zeichen der Solidarität setzen", so Dr. Daniel Napieralski-Rahn, kaufmännischer Direktor der LWL-Klinik und des LWL-Wohnverbundes Marl-Sinsen.

Hintergrund
Der Gedenk- und Aktionstag zur Bekämpfung jeder Form von Diskriminierung und Gewalt gegenüber Frauen und Mädchen jährt sich zum 40. Mal. Seit 1988 initiieren Menschenrechtsorganisationen jedes Jahr zum 25. November Veranstaltungen, bei denen die Einhaltung der Menschenrechte gegenüber Frauen und Mädchen thematisiert wird. Um auf dieses Anliegen aufmerksam zu machen, strahlen Städte und Kommunen Gebäude orange an. Die Farbe Orange wurde im Zuge der von den Vereinten Nationen ins Leben gerufenen "Orange the World"-Kampagne festgelegt und symbolisiert eine Zukunft ohne Gewalt.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

Webseite von Michael Menzebach
Michael Menzebach auf Facebook
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen