Vorschulische Fördermöglichkeiten im Blickpunkt

Das Schulgesetz des Landes Nordrhein Westfalen sieht schon seit Jahren vor, alle Eltern, deren Kinder in zwei Jahren eingeschult werden, über die vorschulischen Fördermöglichkeiten zu informieren. Nach dem Schulgesetz, so teilt die Stadt Haltern am See nun mit, muss außerdem bei allen Kindern zwei Jahre vor der Einschulung überprüft werden, ob ihre Sprachentwicklung altersgemäß ist und ob sie die deutsche Sprache hinreichend beherrschen.
Die Stadt Haltern am See, als Schulträger, hat alle Erziehungsberechtigten deren Kinder in der Zeit vom 1. Oktober 2007 bis zum 30. September 2008 geboren sind, schriftlich zu einer Informationsveranstaltung eingeladen. Grundschulen und Kindergärten werden in der Informationsveranstaltung gemeinsam die Erziehungsberechtigten über die Förderung von Kindern im Kindergarten, das Schulfähigkeitsprofil als Brücke zwischen Kindergarten und Grundschule, die Bedeutung und Förderung von sozialer und sprachlicher Kompetenz und über die Sprachstandfeststellung informieren.
Die Informationsveranstaltungen finden wie folgt statt:
Für die Grundschulen in Haltern am See – Mitte (Freiherr-von-Eichendorff-Schule, Marienschule, Martin-Luther-Schule und Silverbergschule) findet eine gemeinsame Info-Veranstaltung am Mittwoch, 29. Februar, um 19.30 Uhr in der Freiherr-von-Eichendorff-Schule, Alte Ringstr. 25 statt.
In den Grundschulen in den Ortsteilen: Grundschule Lippramsdorf am Montag, 27. Februar 2012 um 19.30 Uhr in der Lambertusschule, Erzbischof-Buddenbrock-Str. 1.
In der Grundschule Sythen / Lavesum am Montag, 12. März 2012, 19.30 Uhr in der Grundschule Sythen, Mosskamp 27.
In der Grundschule Hullern am Donnerstag, 23. Februar um 19.30 Uhr in Grundschule Hullern, Schulstraße 64.
In der Dachsbergschule Flaesheim am Dienstag, 28. Februar, um 19.30 Uhr in der Grundschule Flaesheim, Zum Dachsberg 8.
Sollten Erziehungsberechtigte deren Kinder im vorgenannten Geburtszeitraum geboren sind, keine persönliche Einladung zur Informationsveranstaltung erhalten haben, können sie ebenfalls ohne besondere Einladung an einer Info-Veranstaltung teilnehmen. Der Schulträger bittet allerdings um eine kurze telefonische Nachricht unter 02364 933-198.

Autor:

Michael Menzebach aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.